Menü

Geleaktes Dokument zeigt Details zur PlayStation NEO

Artikel von | 14.07.2016 um 22:23 Uhr

Es gibt mal wieder was neues zur PlayStation NEO. Es ist ein Dokument im Netz aufgetaucht, dass reichlich Infos und Details zur Konsole zeigt. Ob das auch alles stimmt, weiß man natürlich noch nicht.

Vorweg sei gleich gesagt, dass nichts hiervon bestätigt ist und es sich auch einfach um einen Fake handeln könnte. 

Na dann legen wir direkt mal los. Die Quelle gibt an, dass das Dokument wohl 3 Monate alt ist, also sind diese Infos womöglich nicht final. Ebenso ist ein Termin immer noch nicht bekannt, doch kann man den Zeitraum durch das Dokument zumindest eingrenzen. So wird angegeben, dass ALLE Titel die im Oktober oder später erscheinen, dass neue System unterstützen müssen!

Weiter geht es mit Infos, die man schon mal gehört hat. So soll die NEO eine High-End PS4 sein und mit der normalen PS4 koexistieren. Die gleichen Applikationen, die gleiche Community, der gleiche Store und die gleiche System Software. Auch die Vorteile sind den meisten sicher bereits bekannt. So wird es 4K Unterstützung geben und die NEO wird verbesserte und stabilere Framerate bieten, mehr Details und weitere grafische Features.

neo_leak_1

Natürlich zeigt das Dokument auch die System-Spezifikationen. Die NEO wird eine Jaguar CPU mit 8 Kernen auf 2.1 GHz bieten. Die Details seht ihr auf folgenden Bild. Beachtet jedoch, dass diese Daten nicht final sein müssen.

neo_leak_2

Auch wird wieder erwähnt, dass Sony möchte, dass alle Titel sich merkbar von der PS4 abheben. Nicht nur Auflösung soll erhöht werden, sondern auch die Framerate soll verbessert werden oder zumindest gleichwertig zur PS4 Version sein, bei höherer Auflösung. Kurzum, man soll halt den Unterschied merken und erkennen. Um dieses Ziel zu erreichen, können die Entwickler auf flexible Framerates und Auflösungen zurückgreifen, wie es bereits auf PS4 ab und an der fall war. 1440p wären da beispielsweise nicht so toll, da der Unterschied zu den 1080p der PS4 Versionen nicht groß genug ist.

neo_leak_4

neo_leak_5

Das waren die wichtigsten Punkte. Zwar ist nicht wirklich viel Neues dabei, dennoch ist es interessant, die Fakten mal Schwarz auf Weiß, bzw. Blau auf Weiß, zu sehen. Wenn dieses Dokument echt ist, was gut möglich ist, gibt es schon einen guten Eindruck auf das, was uns wohl später in diesem Jahr erwarten wird.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    ich bin nicht amüsiert über die entwicklung… das man nicht alle 3 monate nachrüsten muss war ein hauptgrund warum ich auf die konsole gewechselt habe. nun scheint es so, dass das hier ein zwischenschritt genau zu diesem modell wird. dann kann ich auch wieder zurück auf den pc und dort die vorteile (günstigere spiele, mehr freiheiten) nutzen.

  2. User Avatar

    @wolv
    Mir geht es da genauso wie dir, zumindest habe ich auch deswegen auf die Konsole gewechselt damals…
    Jedoch nehme ich das etwas lockerer als du, da man an der Konsole immer noch andere Vorteile genießt, wie z.B. dass man keine Probleme mit Treibern und Co. hat weil die Games exakt auf die Hardware abgestimmt werden.

    Ich denke einfach dass die aktuelle Konsolengeneration zu einem ungünstigen Zeitpunkt kam, da wir gerade vor dem Umschwung auf 4k stehen, bzw. uns darin befanden als die Architektur der Konsolen schon zu weit fortgeschritten war. Ich meine, solange die Entwicklung der Games nicht darunter leidet, ist es ja nicht schlimm dass die PS4 NEO (und X1 Scorpio) erscheint.

  3. User Avatar

    stimmt… und man bleibt z.b. in gta online von diesen vermaledeiten hackern verschont…

    4k: naja, ich befürchte dass die spiele alle so „billig“ wie möglich entwickelt werden und solange es die ps4 gibt werden wahrscheinlich nicht 2 verschiedene auflösungsnative versionen der spiele rauskommen. da ich schon 4k habe, bedeutet das was genau für mich? genau… gar nix, denn mein upscaling ist jetzt schon an…
    ich lasse mich da aber gerne eines anderen belehren und kaufe dann die neo, wenn die spiele 4k-nativ sind, so isses nicht! 😀
    joah, solange man nicht jedes gottverdammte quartal neuen arbeitsspeicher und ne neue graka braucht.
    das argument mit „couch und guter sound über anlage“ ist mit den heutigen rechnern und anschlussmöglichkeiten an dem tv ja auch hinfällig geworden.

  4. User Avatar

    [QUOTE=wolverine;501811]stimmt… und man bleibt z.b. in gta online von diesen vermaledeiten hackern verschont…

    [/QUOTE]

    Wenn denn dann mal die Rockstar Server wieder laufen….
    Apropos Hacker, da bin ich mir auch Mittlerweile nicht mehr so sicher, gestern zum Beispiel als mich das Spiel wieder in die Wolke und zurück geschickt hatte, bin ich in nem Spiel gelandet wo ein Typ den Rang 1002! hatte.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden