Menü

Games of Glory – Kämpft als futuristischer Gladiator in Multiplayer-Schlachten

Artikel von | 28.02.2017 um 11:46 Uhr

Ihr wollt euer Können mal unter Beweis stellen und nicht nur euren Freunden, sondern der ganzen Welt zeigen, wer der Beste ist – euch fehlt aber das passende Spiel dafür? Dann gibt es demnächst mit Games of Glory vielleicht genau das richtige für euch. Dieses soll nämlich noch im Frühjahr 2017 als Free-to-Play Titel für die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Aber beide Plattformen können auch gegeneinander kämpfen.

Denn eine große Besonderheit ist nämlich der Cross-Plattform Multiplayer des Spiels. Beim Spiel selbst handelt es sich um ein Top-Down Team-Shooter vom französisch-schwedischen Entwickler Lightbulb Crew, welches aus ehemaligen Mitarbeitern von Ubisoft und DICE entstanden ist. In rasanten Multiplayer (5vs5 oder 3vs3) Matches müssen die Spieler als Team zusammenarbeiten, um erfolgreich die Kontrahenten niederzumachen. Dies kann durch eine Kombination von Shooter-Mechaniken, Nahkampfangriffen und den jeweiligen Charakterfähigkeiten geschehen.

Die Spieler können aus 15 einzigartigen Klonen, unterteilt in fünf Klassen, auswählen und in die Schlacht ziehen. Jeder Klon verfügt dabei über einzigartige Talente und Fähigkeiten. Während der einzelnen Spielrunden sind die Spieler in der Lage, ihren Charakter mit 50 frei wählbaren Waffen auszurüsten und diese auch noch jeweils aufzuwerten, darunter Schrotflinten, Gewehre, Pistolen, Raketenwerfer oder Nahkampfwaffen. Das Team mit der effektivsten Klon-, Skills- sowie Waffenkombination, um die gegnerische Strategie zu kontern, hat die besten Siegchancen.

In Games of Glory treten die Spieler in futuristischen Gladiatorenkämpfen an, um über die Zukunft von Synarchy zu entscheiden. Synarchy ist ein mächtiges intergalaktisches Imperium, in dem diese Spiele die zentrale Unterhaltung der Bewohner darstellt. Das innovative Club-Feature in Games of Glory ist ein neuer Teambuilding-Ansatz in auf Wettkampf ausgelegten Spielen. Es ermöglicht den Nutzern öffentliche oder private Clubs zu erstellen, zu denen sie plattformübergreifend Freunde zu gemeinsamen Matches mit einem selbsterstellten, einzigartigen Team-Skin einladen können.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Naaaaajaaaaa…. Weiß ja nicht so. Hab mir irgendwie mehr vorgestellt und war ein bisschen enttäuscht als ich das Gameplay gesehen habe.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden