Menü

Games As A Service: PlayStation´s Vision davon ist eine vollkommen andere

Artikel von | 10.01.2018 um 10:59 Uhr

Games As A Service – irgendwie geht es nicht mehr ohne. Was vielen Spielern Stirnrunzen bereitet, spielt für Sony Interactive Entertainment wohl keine große Rolle. Laut der Aussage von SIE Präsident & Chief Executive Officer, John Kodera, verfolge man bei Sony eine ganz andere Vision, was dieses Thema angeht.

Ich will mein Bestes geben, um die exzellente Arbeit von Andy House weiterzuführen. Macht euch keine Sorgen über Games As A Service. PlayStation´s Vision davon ist eine vollkommen andere.

Dieser Antwort vorausgegangen war ein Tweet von Mystifizor, welcher das Augenmerk der PlayStation-Fangemeinde auf die Singleplayer-Exclusive-Titel legte und genau dies einer der Hauptgrunde dafür sei, PlayStation zu spielen.

Was denkt ihr: Müssen wir uns wirklich keinerlei Sorgen um Games As A Service machen?

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. Woher nehmt ihr denn das „davon“?
    Ich sehe nur, dass Playstation eine andere Vision hat.
    Vision ist hier nicht in relation gestellt. Also Playstation allgemeine Vision ist eine andere. Vision wovon? kann man hieraus nicht sicher sagen aber ich sehe das als Playstations Vision von: was bedeutet Playstation

  2. User Avatar

    Die Vision die PlayStation von „Games As A Service“ hat.. davon.. oder so 😀

  3. Schon verstanden Silvio aber das steht da halt nirgends. So wie ich das lese hat Playstation keine Vision von Games as a Service sondern eine andere Vision.^^

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden