Menü

Gameplay zur Crash Bandicoot: Nsane Trilogy

Artikel von | Samstag 03. Dezember 2016 um 19:31 Uhr

Weiter geht es auf dem diesjährigen PlayStation Experience Event. Als nächstes sind ein paar Klassiker dran. Nach einer Wipeout Collection hat man erstes Gameplay zur Crash Bandicoot: Nsane Trilogy gezeigt. Erscheinen soll der Spaß im nächsten Jahr und es sieht schon mal verdammt vielversprechend aus.

Wir hier bei Vicarious Visions lieben Crash und wir freuen uns unheimlich N. Sane Trilogy spielen und anbieten zu können. Aber wir können nicht jedermann nach Anaheim schiffen, um es selbst zu spielen, deshalb gibt es hier einen kleinen Einblick, der einige brennende Fragen beantworten wird. Und die größte Frage, die unser jeder immer wieder stellt ist: „Ist es ein Remaster oder ein Remake?”

Die Antwort ist nicht einfach.

Es ist sozusagen unmöglich, ein traditionelles Remaster der originalen Naughty Dog-Spiele zu machen. Sie sind etwa 20 Jahre alt und Technologie machte zu dieser Zeit gewaltige Fortschritte. Der ursprüngliche Code ist beinahe nicht zu verwerten. Beinahe.

Aber wir sehen es nicht als Remake. Wir wissen, wie sehr ihr die Originalspiele alle liebt, deshalb wollten wir sie nicht neu erfinden. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy ist ein Remaster Plus.

Die Wiederherstellung einer Legende

Der erste Schritt in unserem Remaster Plus war es, zu verstehen, was die alten Naughty Dog-Spiele so großartig machte und wieso Fans sie bis zum heutigen Tag heiß lieben. Die beste Möglichkeit, ein Spiel zu verstehen, ist, es zu spielen und Junge, haben wir die Crash-Spiele gespielt. Wir haben sie bis zu einem Punkt gespielt, an dem Controller unserem Hämmern des Sprung-Buttons nicht mehr gewachsen waren und ausgetauscht werden mussten. Wir suchten in ersten Konzeptgrafiken und Werbespots nach Inspiration. Und das war uns nicht genug; wir begaben uns weiter in die Vergangeheit, um sogar das Material zu verstehen, dass Naughty Dog ursprünglich inspirierte, darunter Falsches Spiel mit Roger Rabbit? und die Looney Tunes.

Mit all diesen Erkenntnissen im Kopf begannen wir mit der Arbeit. Die ursprüngliche, flache Geometrie von Naughty Dog diente als Wegweiser, als wir das Crash-Gameplay von Grund auf neu aufbauten und dabei seine Einfachheit und Präzision einfangten. Während die Levels Form annahmen, begannen wir unseren eigenen ausgeprägten Stil in Sachen Grafik, Animation und Audio einfließen zu lassen.

Hinzufügen neuer Funktionen

Weil es sich hier um ein Remaster Plus handelt, haben wir die Möglichkeit, neue Funktionen hinzuzufügen.

Sich für neue Funktionen zu entscheiden ist ein schwieriger Prozess. Wir zogen viele Dinge in Erwägung, darunter die Ideen des Teams und Wünsche von Fans, aber eventuell der wichtigste Punkt, den wir in Erwägung zogen, war es, die Serie weiterzuentwickeln. Naughty Dog lernte viele Lektionen über den Verlauf ihrer drei Spiele, deshalb waren die ersten Funktionen, an denen wir arbeiteten, jene, die wir von den einzelnen Spielen auf alle drei Spiele anwenden konnten.

Vereinheitlichtes Speicherpunkt & Speicher-System. Dies inkludiert manuelles Speichern und automatisches Speichern. (Ja, das erste Spiel hat jetzt ein ordentliches System für Spielstände!)

Time Trials in allen drei Spielen!

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden