Menü

FoxNext Games kauft Studio, welches Alien-Spiel entwickeln soll

Artikel von | 18.01.2018 um 10:13 Uhr

Wie Variety berichtet, hat FoxNext Games, welches zu 21st Century Fox gehört, dass Studio Cold Iron übernommen um einen Online-Alien-Shooter zu entwickeln. Das Entwicklerteam hat sich auf die Entwicklung von Massively Multiplayer Online Games spezialisiert und werkelt nun an einem Spiel, welches sich im Alien-Cinematic Universe bewegt und für PC als auch Konsolen erscheinen soll.

Der Deal selbst baut auf FoxNext Games´kauf von Aftershock aus dem letzten Jahr auf. Dieses Studio wiederum werkelt an einem Avatar-Titel sowie Marvel Strike Force – einem Mobile-Titel, welcher noch in diesem Jahr erscheinen soll. FoxNext Games selbst wurde erst im letzten Jahr gegründet. Zu den Köpfen des Studios zählen sich mit CEO Craig Zinkievich, Chief Technology Officer Shannon Posnievski und Creative Director Matt Highison echte Veteranen aus der Spiele-Entwickler Industrie. Das 25-köpfige Entwicklerteam kann auf einiges an Erfahrung zurückgreifen: Von Doom, über Star Trek Online oder etwa Bioshock Infinite, waren viele der Entwickler von Cold Iron in nicht unbekannte Projekte involviert bzw. direkt daran beteiligt.

Ich bin ein großer Fan von Cold Iron’s früheren Arbeiten und alle von uns bei FoxNext Games freuen sich darauf, mit ihnen zu arbeiten, um eine actiongeladene, hartnäckige Welt zu schaffen, die von den Mysterien dieses geliebten ‚Alien‘-Universums durchdrungen ist“, Aaron Loeb, FoxNext Games Präsident der Studios, sagte bei der Ankündigung des Abkommens.

Was genau wir von einem Online-Alien Shooter erwarten dürfen, bleibt abzuwarten. Bislang gibt es weder Bilder noch genauere Informationen zu dem sich in Entwicklung befindenden Titel. Alien-Fans brauchen also vor allem eines: Geduld.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Das Alien-Franchise bietet sich doch perfekt für ein MMO-Shooter an, wundert mich dass da jetzt erst jemand drauf kommt. Die Viecher breiten sich wie die Pest aus (große Schlachten), können durch das Übernehmen der Wirt-Organismen quasi überall leben (quasi unendlich Planeten-Settings) und haben auch jeden zum Feind (gute Vorlage um z.B. Menschen mit anderen Rassen im Koop agieren zu lassen – denke da an Destiny).

    Also ja, ill be waiting for more!

  2. User Avatar

    Wenn ich mich an meine frühen Kindestage erinner, erinner ich mich auch an Alien vs Predator – damals für den PC gehabt. Das war ein geiles Game. Man konnte Alien, Predator oder eben Menschen bzw Soldaten spielen. Es hat so mega Bock gemacht. Als Alien an Wänden und Decken entlang auf die Opfer stürzen, oder als Predator im Stealth-Modus im Geheimen Aliens oder Menschen abmurksen. Oder eben als Marine, mit Knarre und Granaten.

    Nur das, natürlich optisch an PS4 und Co angehoben – ich würd es feiern 😅

  3. User Avatar

    Ja genau, die AvP Games fand ich damals auch mega, besonders im PvP mit den Kumpels. Die Kampagne hat allerdings auch Spaß gemacht, mein Favorit war die Predator Kampagne weil man da richtig schön als überlegener Jäger spielen konnte und danach die Mensch Kampagne, da die den meisten Horror hatte, als technisch und biologisch unterlegener Wichtel 😀

    Aber die Alien IP ist doch perfekt für MMO. Die Aliens haben jeden als Gegner und können jeden als Wirt übernehmen und somit auch in so gut wie jeder Umgebung leben => Quasi unendliche Vielfalt an Gegnern und Settings.
    Also auch z.B. ala Destiny zu viert in ein altes, riesiges und verlassenes Raumschiff steigen, welches ein Notsignal absondert, statt hilfesuchenden Menschen aber nur äußerst hungrig und schleimige Säurespucker vorzuweisen hat. Einmarschieren, ausradieren! 😀
    Hab da einige Ideen, ich hoffe die setzen ein paar davon um. 😀

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden