Menü

Fortnite bekommt einen Battle Royal Modus

Artikel von | 12.09.2017 um 16:31 Uhr

Schon seit einigen Wochen ist Fortnite im Early Access erhältlich. Die interessante Kombination aus Rollenspiel, Minecraft und Shooter, bekommt diesen Monat einen neuen Modus spendiert.

Durch H1Z1, und besonders Playerunknown’s Battlegrounds, hat das Batte Royal Genre einen unglaublichen Hype erfahren. Nachdem GTA Online bereits mit einem recht ähnliches Modus daherkam, zieht nun auch Fortnite nach. Doch anstatt nur 16 Spieler wie bei GTAOnline zu bieten, kommt Fortnite, wie schon die Vorbilder, mit 100 Spielern daher.

So wird folgendes auf der offiziellen Seite des Spiels angegeben:

Hallo Fortnite-Community,

wir freuen uns, einen neuen Modus für Fortnite ankündigen zu können, der ab 26. September verfügbar sein wird. Er heißt „Battle Royale“. 100 Spieler Eine riesige Karte. Ein Schlachtenbus. Begebt euch in zerstörbare Welten, und stellt euer Können im Bauen und in intensiven PvP-Kämpfen unter Beweis. Der letzte überlebende Kommandant gewinnt.

Der Modus Battle Royale ist jetzt in Fortnite als „Public Test“ spielbar – wir sind für jede Hilfe beim Testen dankbar.   

Startet einfach das Spiel und wählt „Battle Royale“ aus. Die Server werden dem Andrang wahrscheinlich nicht standhalten können und wir gehen davon aus, dass es während des Public Tests noch weitere Abstürze und Fehler geben wird.

Moment mal … was?
Ja, wir haben einen PvP-Modus für Fortnite geschaffen. Wir lieben Spiele mit „Battle Royale“-Gameplay wie in PUBG und hatten uns gedacht, dass Fortnite bereits eine tolle Grundlage für unsere eigene Variante bietet. Vor einigen Monaten hat Epics Unreal Tournament-Team damit begonnen, einen neuen Modus zu testen, während das eigentliche Fortnite-Team weiter am Kernspiel arbeitete. Damit die Spielbalance erhalten bleibt, sind der PvP- und der PvE-Modus komplett voneinander getrennt. Da wir so viel Spaß mit Battle Royale hatten, wollten wir den Modus mit allen teilen und sehen, was ihr davon haltet.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, als neuer Spieler mit Fortnite anzufangen, denn eine Woche lang werden die Standard- und Deluxe-Edition des Gründerpakets 25 % günstiger sein. (Das Angebot geht vom 12.-18. September.)

FortniteBattleRoyale_OutlookScreenshot.jpg

Wir freuen uns wirklich sehr über Fortnite Battle Royale und wollen, dass auch ihr es bald spielen könnt. Dies ist aber nur die erste Version des Modus. Battle Royale und der Kern von Fortnite werden im Verlauf des Early Access bis zur eigentlichen Veröffentlichung stetige Updates erhalten. Es ist wirklich toll, das Spiel zusammen mit euch aufbauen zu können, und wir möchten euch dafür danken, dass ihr uns bei diesem Abenteuer begleitet.

Die Schlacht bahnt sich an. Viel Glück!


FORTNITES EPISCHE SCHLACHT – VERHALTENSKODEX

Halte dich bitte an den folgenden Verhaltenskodex, wenn du Epische Schlacht in Fortnite spielst:

(In kurz: Respektiere andere Spieler und spiele fair – eigentlich ganz einfach, oder?)

  1. Respektiere andere Spieler. Sei ein guter Gewinner und Verlierer. Diskriminierungen, hasserfüllte Beleidigungen, Drohungen, Spam und andere Formen der Schikane sind verboten und werden nicht toleriert.
  2. Spiele fair und halte die Spielregeln ein. Du solltest nicht cheaten, AFK gehen, anderen Spielern das Spiel vermiesen, Bugs ausnutzen, dich in größeren Gruppen zusammenschließen, als es der Spielmodus erlaubt (arbeite in Solo-Matches nicht mit anderen Spielern zusammen, sondern erledige sie mit Respekt) oder andere Spieler imitieren.
  3. Bewahre deine Zugangsdaten sicher auf und gib sie nicht an andere weiter. Es ist riskant, anderen Personen Zugang zu deinem Konto zu ermöglichen. Gib deine Zugangsdaten oder die von anderen Spielern nicht weiter.
  4. GLHF!

Falls dir Spieler auffallen, die diesen Verhaltenskodex nicht einhalten, dann melde sie bitte über die entsprechende Spielfunktion oder nutze den Spieler-Support.  Wir werden alle Meldungen auswerten und, falls nötig, entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Am Verhaltenskodex für Fortnites Epische Schlacht wird noch gearbeitet, weshalb er sich in Zukunft ändern kann. Schau also später wieder vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

„Ich wusste doch nicht, dass …“ lassen wir nicht als Entschuldigung gelten. Wir sind alle in diesem Spiel, um Spaß damit zu haben!

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden