Firmware 2.60 der PlayStation Vita ermöglicht das Ausblenden von Trophäen

Artikel von 07.08.2013 um 19:31 Uhr

Seit geringer Zeit ist die Firmware 2.60 für die PlayStation Vita verfügbar und für alle Nutzer downloadbar. Doch neben den angekündigten Neureungen bringt das Update auch eine bisher nicht veröffentlichte Neuerung mit sich. Laut neusten Berichten, ermöglicht es die Firmware 2.60 dem Spieler, bestimmte Trophäen beziehungsweise Trophäen-Sätze, im eigenen PSN-Profil auszublenden.

Dies kann man ganz eifach unter der Trophy-App erledigen, indem ihr die gewünschten Trophäen-Sätze auswählt und dannach in den Privatsphäre-Einstellungen das Häkchen bei der Sichtbarkeit entfernt. Die Trophäen haben zwar weiterhin einen Einfluss auf euer PSN-Level, können allerdings nicht mehr von anderen Spielern angeschaut werden. Was denkt ihr zu diesem neuen Feature? Könnt ihr dieses Feature gebrauchen oder interessiert es euch weniger?

ps-vita-systemupdate-img-260-490x281