Final Fantasy XV Demo 2.0 angeündigt + Infos zum Feedback und kommenden Events

Artikel von 28.04.2015 um 16:22 Uhr

Im neuesten Active Time Report hat Square Enix ein Update für die Demo von Final Fantasy XV angekündigt und gab Infos zur E3 und gamescom.

So wird die Final Fantasy XV Demo ein Update im Mai erhalten, das Änderungen bringt, basierend auf dem Feedback der Fans, welche wie folgt aussehen werden.

BESTÄTIGT:

  • AXB Verbesserungen
  • Verbesserte Kamera und Zielsystem
  • Zusätzliche Kampfaktionen und allgemeines Rebalancing, mehr Verbindungsangriffe
  • Kampfanpassungen wie MP Verbrauch, mehr Reichweite für die Waffen und mehr
  • Ausweichrollen werden hinzugefügt

VIELLEICHT:

  • Partyaufteilung für Quests
  • Stabilisierte Framerate
  • Full HD
  • Framerate hat höhere Priorität als Auflösung, da diese das Gameplay direkt beeinflusst
  • Möglicherweise dauert die Optimierung bis zum Release
  • Objekte und Gegner werden nicht reduziert um Auflösung und Framerate zu verbessern

Auch eine Auswertung zum Feedback gab es. So wurden folgende Dinge am meisten kritisiert, bzw. angesprochen:

1. Anvisieren
2. Kamera zu nah.(man plant sie während des Kampfes zu entfernen und Optionen hinzuzufügen)
3. Kamera fühlte sich träge und schwer an
4. K.I. ist dumm. Kameraden stehen dauernd im Weg.
5. Framerate Probleme
6. Fluss und Bewegungen waren zu langsam, besonders im Kampf (In vorangegangenen Trailern war Noctis merkbar schneller)
7. Keine Mini-Map (Wird hinzugefügt)
8. Bedarf einer Ausweichrolle, die keine MP benötigt (Das Ausweichen per Teleportation war eine verbesserte Version der Standard Ausweichrolle. Diese wird im Spiel aber verfügbar sein)
9. Sich hinter Felsen zu verstecken um MP schneller wieder herzustellen, alles ist von MP abhängig (wird voraussichtlich nicht großartig geändert)
10. Kämpfe waren zu schwer( Japan fand die Kämpfe zu hart, EU fand die Kämpfe zu einfach; möglicherweise wird es mehrere Schwierigkeitsgrade geben)
11. Spiel ist zu einseitig, zu monoton, schlechte Steuerung (man plant die Steuerung anpassbar zu machen)
12. Die Ausdauer zum Sprinten ist nervig (man denkt darüber nach Essen anzubieten, dass für besser Ausdauer sorgt und schneller sprinten lässt)
13. Teleportation als normale Fortbewegung (war eine zeit lang implementiert, war jedoch zu verbuggt, wird es wohl nicht ins volle Spiel schaffen)
14. Angriffe abbrechen durch Ausweichen (selbst Tabata (Director) wollte das im Spiel haben, wird im vollen Spiel dabei sein, aber nicht bei jedem Angriff)
15. Viele Bugs (man fand sogar raus, wie man zu Titan gelangen konnte)

Es gab dann noch weiter Auswertungen, die wir euch natürlich auch nicht vorenthalten wollen. Wie die durchschnittlichen Bewertungen der Spieler, die wie folgt ausfielen:

  • Japan: 8/10
  • Nord-Amerika: 8,6/10
  • Europa: 8,3/10

Auf die Frage, ob man die Demo nach beenden nochmals spielen würde, fielen die Antworten folgendermaßen aus:

  • Japan: 11% Nein / 89% Ja
  • Nord-Amerika: 37% Nein / 63% Ja
  • Europa: 12% Neine / 88 Ja

Dann gab es noch zwei interessante Grafiken. Als erstes wie die weltweiten Durchschnittswertungen, in verschiedenen Kategorien ausfielen.

Die zweite Grafik zeigt, warum die Leute aufhörten die Demo zu spielen. (Japan / Nord-Amerika / Europa)

Zu guter letzt gab es noch Infos zu kommenden Events. Es wird einen kleinen Teaser/Trailer zur E3 (16-18 Juni) geben, aber der Großteil wird zur gamescom (6-9 August) gezeigt. Aber auch auf der PAX (März 2016) und TGS (17-20 September) wird das Spiel vertreten sein.

Hier noch der komplette Active Time Report als Video.