Menü

Final Fantasy XIV: Stormblood Erweiterung angekündigt

Artikel von | 14.10.2016 um 22:15 Uhr

Im Juni 2015 wurde mit Heavensward die erste Erweiterung für Final Fantasy XIV veröffentlicht. Heute hat Square Enix die nächste Erweiterung angekündigt und diese trägt den Namen Stormblood.

final-fantasy-14-stormblood-banner

Aktuell findet das Final Fantasy XIV Fan Festival in Las Vegas statt und genau dort hat man die neue Erweiterung enthüllt. Erscheinen soll sie Anfang 2017 und geboten wird wieder einiges.

Das neue Areal trägt den Namen Ala Mhigo und die Story dreht sich darum, die Stadt vom Garleanischen Imperium zu befreien. Neue Jobs wurden noch nicht enthüllt, doch Naoki Yoshida, Producer des Spiels, enthüllte dies bezüglich ein Scarlet Witch Shirt. Die Levelgrenze aller Jobs wird von 60 auf 70 erhöht und man plant, das Kampfsystem zu überarbeiten. Aktionen werden durch Rollen und nicht durch Jobs unterteilt. Das User Interface wird auch überarbeitet, damit man Buffs besser sehen kann und mehr Übersicht hat.

Neue Bereiche wird es natürlich auch geben, ebenso wie neue Dungeons, Raids und ein viertes Wohngebiet wird eingeführt. Auch neue Primae dürfen nicht fehlen und neben bekannten aus dem FF Universum, wird es auch komplett neue geben. Fliegende Reittiere dürft ihr weiterhin nutzen, doch erst braucht ihr dafür ein bestimmtes Item.

Das Inventar wird auch vergrößert und das Team will es so groß wie möglich machen. Mehr Infos dazu folgen noch.

Die PS3 Version wird die Erweiterung NICHT bekommen. Wer jedoch von PS3 auf PS4 wechselt, bekommt die Erweiterung kostenlos, man muss halt nur das neue System kaufen.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    *nerdgasm* !!!

    Kann es kaum mehr erwarten zu sehen wie es weitergeht. Und wie ich einfach mal ganz stark vermute wird im Video die neue Klasse (Kung-Fu) gezeigt. Hatte selber zwar mehr auf den Blutmagier gehofft, aber naja. Besser als garnichts. XD

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden