Menü

Final Fantasy 30th Anniversary Exhibition Ausstellung zeigt neue Bilder zu FFVII Remake

Artikel von | 11.01.2018 um 09:26 Uhr

Wie Square Enix bekannt gegeben hat, wird die vom 22.01.2018 bis 28.02.2018 in Japan stattfindende Final Fantasy 30th Anniversary Exhibition – Ausstellung auch einige neue Bilder zum Remake von Final Fantasy VII bereit halten.

Square Enix selbst hat für diese Ausstellung ein spezielles Augmented Reality Audio System entwickelt, welches es den Besuchern ermöglicht, anhand der jeweilig nachgebauten Szenen in die Welt von Final Fantasy einzutauchen. Mithilfe des eigenen Smartphones und Kopfhörern hört man Musik und die Stimmen aus der jeweiligen Szene. Auf diese Art und Weise sollen auch Szenen aus dem Remake zu Final Fantasy VII nacherlebt werden können. Speziell wurde eine Szene mit Cloud und Aerith in der Kirche von Sektor 5 erwähnt. Aber nicht nur das: Wie Square Enix ebenfalls mitgeteilt hat, wird man auch bis dato unveröffentlichte Szenen und Boards aus dem Remake veröffentlichen. Den Interessierten unter euch möchten wir diesen Link ans Herz legen. Wer der japanischen Sprache nicht mächtig ist, wird auch kein Problem damit haben. Aber: Es gibt einige viele Bildchen und das ganze Line-Up der Ausstellung in farbenfroher Form zu sehen.

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden