FIFA 16 – Patch 1.06 jetzt für die PlayStation 4 verfügbar

Artikel von 15.12.2015 um 16:57 Uhr

Electronic Arts hat ein neues Update für ihre Fußball-Simulation FIFA 16 veröffentlicht, dass mittlerweile fünfte seit der Veröffentlichung. Dieser ist mit 400 MB nicht nur etwas groß, sondern bringt auch dementsprechend viele und bedeutende Änderungen. Man habe sich auf das Feedback der Community konzentriert und sich mit dem Patch 1.05 allem voran in den Bereichen Elfmeter und Schiedsrichterentscheidungen, Passspiel, Defensive und Positionierung der Mitspieler konzentriert.

  • So wurde die Spielphysik modifiziert, was zu besseren Entscheidungen der Schiedsrichter sowie den Elfmetern führen soll
  • In Situationen mit hohen Druck soll das Feature des zweiten Spielers rufen (R1) in der Defensive besser funktionieren und besser balanciert sein
  • Durch nutzen eben jenes Features, den zweiten Spielers zu rufen, oder auch aggressives Abfangen, könnten die Spieler schneller Ermüdungserscheinungen erhalten und ihre Fähigkeiten sinken
  • Wenn die Verteidiger richtig stehen, soll nun auch das automatische Grätschen besser greifen
  • In Angriffssituationen wurden nun das Positionsspiel und die Unterstützung optimiert
  • Zu diesen Änderungen, gibt es auch einige kleine Änderungen in der Chemie bei Ultimate Team was die Attributs-Verbesserungen in den Bereichen Passen, Abfangen und Weitschüsse betrifft

fifa-16