FIFA 16 – Neuer Trailer präsentiert erstmals weibliche Spieler

Artikel von 28.05.2015 um 15:34 Uhr

Auch in diesem Jahr wird es einen neuen Ableger der Fußball Simulation FIFA aus dem Hause Electronic Arts geben. Auch wenn man Ea öfter vorwirft nicht viele Änderungen in den jährlichen Ableger des Spiels zu stecken, gibt es in FIFA 16 eine große Änderung, die von vielen gewünscht wurde. Denn in einem neuen Trailer wurde angekündigt, dass es in der neuen Version erstmals weibliche Fußball Spieler gibt.

Dabei konzentriert es sich aber lediglich auf die Nationalmannschafften und nicht um Fußball Vereine mit einem Liga System. Mit Deutschland, den USA, Frankreich, Schweden, England, Brasilien, Kanada, Australien, Spanien, China, Italien und Mexiko gibt es insgesamt 12 Mannschafften zur Auswahl. Antreten kann man im Anstoß Modus, sowie offline Turniere veranstalten und in online Freundesspielen spielen.

Erscheinen wird FIFA 16 für PlayStation 4 in diesem September.