Menü

FIFA 15 – Neues Update bringt einige Änderungen mit sich

Artikel von | 14.10.2014 um 17:48 Uhr

Heute hat Electronic Arts das zweite Update für FIFA 15 für die PS4 veröffentlicht. Dieses hat stolze 222 MB und fügt neben kleinen Neuerungen vor allem eine bessere Leistung zur PlayStation 4 hinzu. Im Detail sind es folgende Änderungen:

Verbesserte „Suche nach Namen“ Funktionalität im Karriere Modus
Eine Verbindungsanzeige wurde FIFA 15 Ultimate Team hinzugefügt und ermöglicht euch eure Latenz und Internetverbindung vor einem Spiel anzuschauen
Verbesserte Kamerasicht in Online Seasons für Gast-Spieler
Die Heim Zuschauer in Match Day Live Spielen wurden korrigiert
Die Möglichkeit, dass man am Ende eines FUT Spieles nicht weiter kommt, weil das Spielmenü nicht aufgetaucht ist, wurde entfernt
Hospitality-Verbesserungen im Karriere- und Pro Clubs Modus
Man kann bei einem Standard nun nicht mehr unendlich oft den Schützen tauschen
Fehler entfernt, bei dem Änderungen in Wechselbank/ Reserve nicht im Season Spiel übernommen wird

Besonders wichtig ist die Verbesserung des Ruckelns bei PlayStation 4 Spielern. Dieses betrifft nur wenige Leute, doch soll nun etwas seltener auftauchen. Wer diesen Fehler bei sich bemerkt hat, der soll sich bei EA Sports zur Hilfe melden.

FIFA15_PSinside.de

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden