Es soll nicht nur klassische Rennstrecken in Driveclub geben

Artikel von 17.07.2013 um 19:00 Uhr

Mit dem Exklusiven Rennspiel Driveclub haben die Entwickler von Evolution Studios einiges vor. So gaben die Entwickler heute bekannt, dass es ihr erklärtes Ziel sei, im Spiel nicht nur klassische Rennstrecken wie etwa Silverstone zu haben, sondern auch weitere hochwertige Rennstrecken zu beinhalten. Design Director Paul Rustchynsky sagte in einem Interview dazu folgendes:

Jeder liebt es, bei Silverstone zu fahren, aber wir wollten einen anderen Ort. Kennst du viele Rennspiele, bei denen du in den schottischen Highlands rasen und herumkurven kannst? Nicht nur, dass das Fahren durch das abgelegene Dorf in Kinloch einen Schleier aus herbstlichen Farben darstellt, die abfallenden Straßen haben auch plötzliche, scharfe Kurven. Wir konnten ein wenig an unser WRC-Erbe appellieren. Wir haben diese schönen langen Etappen, die durch die Menge in die Berge hochführen. Es gibt auch eine Mischung aus Strecken und Rennen, in denen man nacheinander bestimmte Punkte abfahren muss. Es mag sich anfangs, wenn man gerade zu spielen anfängt, ein wenig arcadelastig anfühlen, aber dann spürt man eine richtige Verbindung zur Straße. Unter dem Ganzen befindet sich eine äußerst fortgeschrittene Simulation für die Reifen, die Aufhängung usw., aber wir wollen die Spieler nicht mit all diesen technischen Daten überladen. Wir wollen einfach nur, dass sie Spaß haben. Wir wollen erreichen, dass sich jedes Auto wie ein ganz individuelles Gefährt anfühlt. Wenn du in Driveclub im Hennessey Venom GT das Gaspedal ins Bodenblech drückst, werden die Reifen … Also mit 1.200 PS hast du das Gefühl, dass die Reifen völlig durchdrehen und dich quer durch die Landschaft befördern.Wir haben versucht, uns auf die Autos zu konzentrieren, die unseres Erachtens zurzeit die besten sind – also die, die wir kaufen würden, wenn Geld keine Rolle spielen würde, und mit denen wir eine Menge Zeit verbringen würden, um sie so anzupassen, dass sie genau richtig sind.

Driveclub

Driveclub soll zum Release der PlayStation 4 erscheinen.