Menü

Erstes Gameplay-Material zu Story-DLC “Bad Blood” für Watch Dogs veröffentlicht

Artikel von | 16.09.2014 um 14:15 Uhr

Anfang des Monats wurde mit „Bad Blood“ der erste Story-DLC für Ubisofts Hacker-Abenteuer Watch Dogs angekündet. Nun wurde dazu ein erstes Video veröffentlicht, welches euch einen kleinen Einblick in die Erweiterung bieten soll, welche für Season-Pass-Besitzer am 23. September und für  alle anderen Spieler am 30. September 2014 verfügbar sein wird.

„Bad Blood“ soll die Geschichte des Spiels erweitern und wird euch eine völlig neue Kampagne mit T-Bone in der Hauptrolle bringen, welcher damit zum ersten mal spielbar sein wird. Der DLC soll zehn Missionen umfassen und die sich auf neue Locations überall in Chicago verteilen. Kurz nach den Ereignissen in Watch Dogs infiltriert Raymond T-Bone Kenney Blume ein letztes Mal, um eine falsche Fährte in ihr System einzuspeisen. Doch bevor er wieder aus dem Netz verschwinden kann, erreicht ihn ein panischer Anruf eines Freundes von früher, welcher Hilfe benötigt. So entschliesst sich T-Bone seine eigene Sicherheit aufs Spiel zu setzen und seinem alten Freund zu helfen, nur um festzustellen, dass die Geschichte gar nicht aufgeht.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden