Menü

Erster Trailer, Release-Datum und Packshot zu Need for Speed Payback

Artikel von | 02.06.2017 um 15:19 Uhr

Wie versprochen hat Electronic Arts soeben den ersten Trailer zum neuen Need for Speed veröffentlicht. Dieses trägt den Titel Need for Speed Payback und hier ist der Name Programm.

Das Release-Datum gibt es gleich zu Beginn des Trailers zu sehen. So dürfen wir ab dem 10. November wieder heizen und schrauben. Zur Handlung gab es bereits einen kleinen Leak. So war Amazon etwas voreilig und hat den Titel zu früh ins Sortiment genommen. Diesmal finden wir uns in Fortune Valley wieder. Ihr und eure Crew werdet wiedervereint und sucht Rache am House, einem Kartell, dass die Stadt regiert und auch die Cops in ihren Händen haben. Das House hat euch und eurer Crew nämlich alles genommen und nun holt ihr es euch zurück.

Hierbei spielen wir Tyler, den Racer; Mac, den Showman und Jess, den Wheelman. Jeder von ihnen muss verschiedenen Rennen, Missionen und Herausforderungen bewältigen. Dabei gibt es wieder Verfolgungsjagden und auch erstmals Überfälle, wie man auch im Trailer sehen kann. Nicht nur der LKW Überfall erinnert ein wenig an Fast and the Furious, allgemein hat der Titel einen ähnlichen Vibe wie die alten Filme. Natürlich darf demzufolge auch wieder ordentlich gebastelt werden und auch die beliebten Drag-Rennen sind wieder mit dabei.

Neben Rennen in der Stadt, geht es diesmal auch in die Pampa. Hier könnt ihr Offroad Rennen bestreiten und dafür braucht ihr natürlich die passenden Fahrzeuge. Diese sind in Need for Speed Payback in 5 Kategorien unterteil – Race, Drift, Off-Road, Drag und Runner. Diese Fahrzeuge könnt ihr kaufen oder aber ihr findet irgendwo ein Wrack, nehmt es mit in eure Garage und baut aus Schrott ein Traumauto.

Richtiges Gameplay gibt es leider noch nicht, aber die E3 steht ja bald an und dort wird es garantiert mehr zu sehen geben.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden