Menü

Energy Hook schwingt sich auf die PS4 und die Vita

Artikel von | 10.01.2014 um 12:06 Uhr

Der Entwickler Jamie Fristrom finanzierte über Kickstarter erfolgreich sein Projekt Energy Hook. Auf dem PlayStation Blog stellte Sony das Spiel nun näher vor, denn es wird zeitexklusiv für PlayStation 4 und Vita erscheinen. Fristrom, der auch schon bei Activision tätig war und dort Spider-Man 2 entwarf, beschreibt sein Projekt seines Unternehmens Happion Laboratories als eine Mischung aus SSX, Project Gotham Racing und Spider-Man.

Energy Hook soll einen Extremsport der Zukunft beschreiben:

Worum geht es also bei Energy Hook? Stellt euch vor, ein 3D-Bewegungsspiel mit Schwingmechanik, wie etwa Spider-Man 2 oder Bionic Commando, würde eine Liaison mit einem Spiel eingehen, bei dem man Punkte für den Spielstil bekommt – also zum Beispiel mit SSX, Tony Hawk und Project Gotham Racing. Man schwingt sich von Dach zu Dach, vollführt in der Luft Kunststücke, rennt an Wänden entlang und sammelt dafür Punkte und Energie. Denn das hier ist die Zukunft. Und genau so sieht der Extremsport der Zukunft aus. Man verfügt über Gravitationsstrahlen und Gravitationsstiefel und Jetpacks und kann damit atemberaubende Dinge anstellen.

Erscheinen soll Energy Hook noch 2014, zunächst auf PlayStation Vita und PlayStation 4.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden