Menü

Endlose Dungeonvarianten für Deep Down

Artikel von | 14.11.2013 um 10:45 Uhr

Deep Down erscheint als Free-to-Play-Titel für die PlayStation 4 und entwickelt sich dabei unter anderem durch die Spieler und deren Freunde selbst weiter. Auch wurde bereits bekannt, dass Deep Down über Dungeons verfügt, die sich jedes Mal neu generieren. Doch nicht nur der Aufbau des Dungeons ist jedes Mal anders, so gab Capcom auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels bekannt, dass es unendliche Variationen für die verschiedenen Dungeons geben wird, da sich nicht nur der Aufbau, sondern auch die Platzierung und Art der Schatzkisten, Treppen und Leitern ändern werden.

Von unterschiedlichen Höhen sprach man ebenfalls, die sich innerhalb der Dungeons von Deep Down verändern werden. Zwar ist es nichts Neues, dass Dungeons in dieser Art von Spielen komplett neu generiert werden, doch nutzt Capcom ein System, das dafür sorgt, dass jedes Element im Dungeon vollkommen dem „Zufall“ überlassen ist. Dafür behält man allerdings klassische Elemente bei.

So erwarten euch in Sackgassen oft Schätze, am Fuße von Treppen sitzen Monster und auf der anderen Seite von Warppunkten sind entweder Schätze oder Monster. Man möchte Deep Down möglichst so entwickeln, dass Spieler den Titel genießen können, Neues und Altes gleichermaßen entdecken.

Deep-Down-Banner

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden