Electronic Arts schaltet diverse Server Ende Juni ab

Artikel von 12.05.2014 um 13:20 Uhr

Wie es heutzutage schon fast üblich ist, wird nun auch EA wieder einige Server zu verschiedenen Titeln abschalten, dies gab das Unternehmen auf der offiziellen Website bekannt. Total werden 50 Spiele von Electronic Arts betroffen sein, ein Großteil davon kommt allerdings aus dem PC-Sektor. Zudem handelt es sich bei den meisten Titel noch um Spiele für die PlayStation 2, ob diese überhaupt noch gut benutzt werden ist eine andere Frage. Das Aktuellste Spiel welches man bald nicht mehr Online spielen kann ist Bulletstorm für die PlayStation 3.

Server-Abschaltung am 30. Juni:

  • Battlefield 2: Modern Combat (PlayStation 2)
  • Bulletstorm (PlayStation 3)
  • Full Spectrum Warrior: Ten Hammers (PlayStation 2)
  • Star Wars: Battlefront (PlayStation 2)
  • Star Wars: Battlefront 2 (PlayStation 2)

EA-Logo-2