Menü

Einmal die Dark Souls Trilogie ohne einen Hit bitte. CHECK!

Artikel von | 11.03.2018 um 09:52 Uhr

Die Dark Souls Reihe aus dem Hause From Software dürfte jedem von Euch ein Begriff sein. Egal, ob ihr diese Spiele bereits gespielt habt oder nicht: zumindest habt ihr davon gehört. In 99,99 Prozent der Fälle werdet ihr gehört haben, dass die Titel vor allem eines sind: bockschwer. Dark Souls verzeiht keine Fehler, bestraft Unachtsamkeiten direkt auf den Fuß und Gegner als auch Spielwelt trachten dem Spieler permanent nach dem Tod.

Und trotzdem hat es jemand geschafft ALLE 3 Teile durchzuspielen, ohne auch nur einmal getroffen worden zu sein. Das klingt unglaublich? Ist es auch!

Der Twitch Streamer, The_Happy_Hob, hat sich dieses Ziel gesetzt und es nach einem Jahr endlich geschafft. Natürlich gab es einige, klare Regeln, welche er zusammen mit seiner Community erstellt hat. Wenn er beispielsweise auch nur einmal getroffen wird, oder gar stirbt, muss er von vorn Anfangen. Nicht einfach den aktuellen Teil – sondern die komplette Trilogie. Genau einmal, ist dies tatsächlich passiert. Armer Junge. Aber The_Happy_Hob hat nicht aufgegeben und es letzten Endes geschafft.

Aber wie war das möglich? The_Happy_Hob hat keinerlei Glitches oder ähnliches genutzt, allerdings einige Tricks im Petto gehabt. Beispielsweise wurde Fallen- oder Sturzschaden nicht als Hit-Schaden angesehen. Oder hat er etwa einen Boss aus Darks Souls 2, The Rotten, insgesamt 4 mal bekämpft und getötet um so 3 andere Bosse umgehen zu können.

So oder so: Glückwunsch für diesen Hammer-Erfolg!

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden