Menü

DualShock 4 Controller funktioniert auch an der PlayStation 3, war eigentlich dem Xbox360 Controller ähnlich

Artikel von | 22.10.2013 um 14:10 Uhr

Die Computer Bild Spiele hat schon einige Details der PlayStation 4 verraten, da ihnen eine Konsole zu Unboxing- und Testzwecken zur Verfügung steht. Unter anderem haben sie getestet, wie der DualShock 4 Controller an der PlayStation 3 funktioniert. Das Ergebnis: Grundsätzlich problemlos, aber nicht bei jedem Spiel. FIFA 14 ließ sich so nicht präzise steuern, während beispielsweise Urban Trial Freestyle problemlos funktioniert. Der Betrieb ist jedoch nur mit USB Kabel möglich und das Touchpad hat keine Funktion, dafür fungiert der Optionen Knopf als Startbutton.

Indes äußerte sich der Sony Mitarbeiter Toshimasa Aoki zu Designentwürfen des DualShock 4 und sagte dabei, dass dieser ursprünglich dem Xbox360 Controller ähneln sollte. So sollten die Sticks asymmetrisch angebracht sein, was sowohl Spieler als auch Entwickler für Shooter bevorzugen würden. Im Verlaufe der Tests habe sich jedoch herausgestellt, dass die beiden Sticks auf gleicher Höhe einfach zur PlayStation gehören und man habe sich deshalb entschlossen, das so zu lassen.

Aber die Sticks auf der linken und rechten Seite symmetrisch zu haben, ist so was wie unsere DNA. Das Testerteam, ich selbst und auch das Management-Team sagten, dass das der PlayStation Look ist und wir das beibehalten müssen.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden