Menü

DriveClub – Season Pass und DLC Plan vorgestellt + Kostenlose DLC

Artikel von | 10.09.2014 um 20:31 Uhr

Nächsten Monat erscheint endlich DriveClub. Heute gab Entwickler Evolution Studios, erste Infos zum Season Pass und zu den kommenden DLC preis. So wird es monatlich, bis Juni 2015 neue DLCs geben. Darunter sind neue Fahrzeuge, Strecken, Events und Lackierungen. Insgesamt wird es 47 neue Fahrzeuge geben, von denen 9 auch kostenlos erhältlich sein werden und auch 11 neue Strecken, die ebenfalls kostenlos sein werden. Die restlichen 38 Fahrzeuge, sowie 80 Lackierungen und über 170 neue Events, gibt es nur per Bezahlung. Auch neue Trophys wird es mit den DLCs geben.
Eine etwas genauere Übersicht seht ihr hier.

15012015800_ff4f418d71_k

Den Season Pass wird es zum Preis von 24,99 € geben, mit dem ihr alle DLC-Pakete vorbestellen und mächtig Geld sparen könnt. Im Endeffekt werdet ihr mit dem Season Pass tatsächlich mehr als 60 % im Vergleich zum Preis der einzelnen Pakete sparen, deren Gesamtwert bei 75,84 € liegt.

DriveClub erscheint am 8. Oktober.

14328515586_34ab0819a6_b

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Au man, 60€ für ein halbes Spiel, geil, das übertrifft sogar die Konkurrenz (Forza), also so werde ich mir wenn nur die PS+ Version anschauen.

  2. User Avatar

    Tja dann warte ich halt auf die GOTY!

  3. User Avatar

    eigentlich können sie gleich die goty verteilen. die season ist rum, der release sollte vor einem jahr sein. :coolface:

  4. User Avatar

    Ach herrlich, diese ironie. Ich kann mich noch melachonisch an den XboxOne Relaese mit Forza 5 erinnern, wo dann die Sony Fanboys dahergekrochen kamen und rumbashten, und meinten, das es Driveclub alles viel besser macht =P Und siehe da – is auch nich viel besser….

    @Markus2979:
    Naja, jedes Spiel kann man immer erweitern. Deshalb muss es also noch nicht Halbfertig/Halbes Spiel sein^^

    @Instynct: Sowas ähnliches dachte ich mir auch xD

  5. User Avatar

    [QUOTE=LightningYu;484853]Ach herrlich, diese ironie. Ich kann mich noch melachonisch an den XboxOne Relaese mit Forza 5 erinnern, wo dann die Sony Fanboys dahergekrochen kamen und rumbashten, und meinten, das es Driveclub alles viel besser macht =P Und siehe da – is auch nich viel besser….

    @Markus2979:
    [COLOR=Red]Naja, jedes Spiel kann man immer erweitern. Deshalb muss es also noch nicht Halbfertig/Halbes Spiel sein^^[/COLOR]

    @Instynct: Sowas ähnliches dachte ich mir auch xD[/QUOTE]

    Nun ja, wenn ich mir das aber so ansehe, es wird in der Vollversion 35 Autos geben, es werden insgesamt 47 Nachgereicht, von denen sind 38 kostenpflichtig, dazu noch Strecken etc. die auch noch kosten, und dann insgesamt auf 75€ kommen, ist das für mich ein halbfertiges Spiel, zum Vollpreis, selbst das ach so tolle Wettersystem wird Anfangs ja nicht enthalten sein.

  6. User Avatar

    [QUOTE=LightningYu;484853]Ach herrlich, diese ironie. Ich kann mich noch melachonisch an den XboxOne Relaese mit Forza 5 erinnern, wo dann die Sony Fanboys dahergekrochen kamen und rumbashten, und meinten, das es Driveclub alles viel besser macht =P Und siehe da – is auch nich viel besser….[/QUOTE]

    Sorry aber Forza 5 war auch weitaus schlimmer. Und ich sehe in DC keine Micropayments. Aber Hauptsache mal wieder die Xbone vertedigt gell? :coolface:

  7. User Avatar

    @Markus2979:
    Gran Turismo 6 hat 1200 Fahrzeuge. Wie fertig ein Spiel ist, daran zu messen, wieviele Autos es hat, sehe ich daher falsch, weil sonst ist niemals mehr ein Rennspiel so fertig wie GT6. Ich sach ja nicht, das die mit DriveClub nicht scheisse gebaut haben… immerhin sollte das Spiel schon zum Relaese da sein und jetzt sind beim Relaese noch nicht ma wie du so schön sagtes, Wettereffekte drinn sind(die angekündigt wurden), aber an den DLCs hänge ich mich nicht auf. Zudem können wir das Fahrverhalten der Fahrzeuge noch nicht einschätzen, wenn die Fahrzeuge sich wirklich wie die echten Vorlagen anfühlen, dann isses was anderes als ein Need for Speed, wo die meisten Autos nur ein Skinover haben…

    @KaydonJak:
    Leute die sich über Microtransaktions aufregen sind alles nur neider. Und das hat nichts mit der XboxOne zu tun. Ich würds zwar selbst nicht nutzen, weil ich jemand bin, der sich am liebsten alles selber erspielt, aber was soll es mich jucken, wenn Leute das nutzen. Ich mein sollen die doch machen was sie wollen. Ich erarbeite mir im Spiel die Sachen selbst, und die arbeiten hart für ihr Geld und investieren es halt.
    Ich sehe halt daran nix positives aber nichts schlechtes, weils mir ja persönlich am A vorbeigeht.

    Was was anderes, wenn es ein Pay2Win System wäre, wo man sich via Geld einen unfairen Vorteil erkaufen kann, welches man ingame nicht erspielen kann. Bpsw. bei einen MMORPG eine starke Waffe/Rüstung, das man für eine Dungeon benötigt oder wo normalspieler im PVP keine Chance haben. Aber das ist ja bei Forza 5 nicht der fall.

    Und ich hab bei Forza 5 nur den Car-Pass wo ich komplett neue Wagen erspielen kann, welche man so nicht erspielen kann, weil das neue Content(aka DLC) ist, der nach dem Relaese veröffentlicht wurde.

    Achja, ich finds ziemlich dreist immer alles auf die XboxOne zu reduzieren(deinerseits). Ich würde Forza auch verteidigen, selbst wenn es für WiiU oder PS4 rausgekommen wäre, hat ja eigentlich nicht viel mit der Plattform zu tun. Es ist immerhin noch ein richtig gutes Rennspiel.

    Aber ja, in solchen Fällen, wie deinen – da würde ich auch XboxOne verteidigen.
    Ich kann solche Hater/Fanboys echt nicht leiden und mir geht ehrlich gesagt der ganze War schon so richtig auf die Nüsse(und wenn du meine Meinung schon nur auf die XboxOne reduzierst, dann reduzier ich deine Meinung auch nur auf PS Fanboy/Xbox Hater). Am schlimmsten finde ich aber(und deshalb spreche ichs ja an), diese DriveClub heuchler(zu dem ich dich jetzt aber nicht dazu zähle), die dann gemeint haben zu müssen, in jedem Forza Thread in diversen Foren rumzulaufen und Forza 5 bashen zu müssen, nur wegen ihre abneigung gegenüber der One, nur weil sie ihre Existenz über die PS4 definieren müssen und im echten leben nen kleinen P****** haben. Da kamen so Sätze wie „Driveclub BESCHTE, da kommt sowas ned“ – und siehe da: Jetzt kommt das auch für Driveclub und das sind dann die ersten Leute, die dann sowas auch noch supporten. Denen gehts dann also nicht ma mehr ums Prinzip, sondern suchen nur nach möglichkeiten um die konkurrenzkonsole eine zu klatschen. Und sowas ist die schlimmste Art von heuchlerei. Aber ich klinke mich ersma ausm Thread raus…

  8. User Avatar

    Puuuh ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Aber ich sage nur soviel:

    „wer im Glashaus sitzt ……..“

    Zumal mein zweiter Absatz eher Scherzhaft gemeint war. 😉

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden