DRIVECLUB: Der Mai-DLC im Überblick

Artikel von 27.05.2015 um 17:11 Uhr


Banner

Wie jeden Monat, gibt es natürlich auch im Mai wieder neue Inhalte für Evolution Studio´s PlayStation exklusiven Titel Driveclub. Auch diesen Monat gibt es neben neuen Fahrzeugen, neue Lackierungen, 2 neue Touren und insgesamt 10 neue Trophäen. Wir haben uns das Ganze für euch angeschaut.

Super Veloce – Super schnell!!!

Die Frage, welche natürlich die meisten von euch interessieren dürfte, ist die, welche Autos es denn im Mai-DLC für Driveclub gibt. Diesen Monat gibt es für alle Season-Pass Besitzer ein Fahrzeugpaket, welches auf den klangvollen Namen Lamborghini Icons hört. Und hier ist der Name auch Programm: Vom legendären Lamborghini Diablo Super Veloce bis zum Lamborghini Sesto Elemento ist wirklich für jeden Lambo-Fan etwas dabei. Direkt unter diesen Zeilen gibt´s wie gewohnt ein paar Screenshots der schicken Vehikel.

Der Lamborghini Diablo Super Veloce

Der Lamborghini Diablo Super Veloce. Der Lamborghini Diablo. Super. Veloce. Was soll man dazu noch sagen? Der legendäre Schlitten dürfte Jedem bekannt sein, der auch nur im entferntesten Sinne an Traumautos denkt. 1990 begann die Produktion des Supersportlers und nicht nur deshalb ist der Lamborghini Diablo ein echter Klassiker. Sehr schön, dass dieser einen Platz in Driveclub gefunden hat.

Der Lamborghini Reventón

Kantig, bullig, bissig. Der Lamborghini Reventón macht seinem Namen alle Ehre. Denn hier ist der Name Programm: Reventón, was soviel heißt wie „auspusten“ oder auch „Bleifuß“, ist mit diesem Sportler kein wirkliches Problem. Erst im roten Drehzalbereich reist der Motor komplett auf und durch die besondere Aerodynamik klebt man förmlich auf der Straße.

Der Lamborghini Murciélago LP 670-4 Super Veloce

Auch der Murciélago ist eine echte Ikone. Der Namenszusatz LP670 steht hier für die Pferde, welche nur unter der Haube lauern um endlich losbrechen zu können. „Super Veloce“, was soviel bedeutet wie superschnell, tut hier sein übriges. Der Murciélago wirkt allein durch seine Größe etwas anders, als die Anderen Modelle der Lamborghinifamilie, was aber nicht heißt, dass er weniger Spaß macht.

Der Lamborghini Sesto Elemento

Sesto Elemento, das sechste Element. Treffender hätte man den Namen für diesen Lamborghini nicht wählen können. Was in jedem Fall als erstes auffällt ist, dass dieser gegenüber seinen Kollegen sehr klein ist. Dennoch sollte man ihn nicht unterschätzen: Nicht nur die Karosse, auch das Chassis und sogar die Felgen bestehen aus Carbon. Das PS-Monster wiegt dadurch nicht mal eine Tonne! Versteht sich von selbst, dass dieser Sportwagen etwas ganz Besonderes ist.

Soweit also die Ikonen unter den Lamborghini´s. Wie immer sind die Wägelchen wirklich sehr detailliert dargestellt und wunderschön anzusehen. Für diejenigen unter euch, welche sich die schicken Flitzer einmal etwas genauer ansehen wollen, haben wir ein kleines Schmankerl vorbereitet. Direkt unter diesem Absatz gibt´s unser eigenes Lamborghini Icons – Video. Gedreht auf den Strecken in Driveclub, untermalt mit elektronischen Beats könnt ihr in dem Clip die Kamerafahrt um jedes einzelne Fahrzeug bestaunen. An dieser Stelle schon einmal viel Spaß damit!

Neben den Fahrzeugen gibt es natürlich wie immer auch 2 neue Touren. In diesem Monat ist es die Lamborghini Icons und die Torque – Tour, in welchen es sich zu beweisen gilt. Und das darf man ruhig wörtlich nehmen: der Schwierigkeitsgrad ist moderat, die Gegner schenken dem geübten Driveclub´ber nichts. Dafür gibt es aber wie immer 5 neue Trophäen und für das Abschließen der jeweiligen Tour eine Bonus-Lackierung.

Auch für die Künstler unter euch gibt es wieder Nachschub an Lackierungen. Insgesamt 10 Stück warten darauf, von euch farblich angepasst und so designed zu werden. Die Lackierungen gibt´s wie immer innerhalb des Season-Passes oder seperat über den PlayStation-Store.

Alle weiteren Infos sowie einen genaueren Blick auf die Inhalte der Erweiterung gibt´s wie immer in unserem Driveclub-Video, welches ihr direkt unter diesem Beitrag findet.

Abschließend kann man wirklich sagen, dass der Mai-DLC für Driveclub sich wirklich sehen lassen kann. Neben neuen Fahrzeugen ( es sind mittlerweile fast 100 ), gibt´s neue Lackierungen und 2 neue Touren – und 2 DLC´s kommen ja sogar noch. Wir persönlich würden uns für die nächste Erweiterung sehnlichst eine neue Location oder ähnliches wünschen. Einfach, weil es das schon lange nicht mehr gegeben hat. Aber jetzt genug der vielen Worte: Viel Spaß mit dem Clip!