Menü

Die Säulen der Erde bekommt Videospiel für PlayStation 4 und co.

Artikel von | 27.11.2014 um 17:32 Uhr

Wenn ein Videospiel einen Roman durch die vielen Fans bekommt, ist das mittlerweile nicht mehr so überraschend. Andersherum, also ein Buch das zu einem Videospiel wird, nun das kommt seltener vor. Gerade wenn es sich beim Buch um Die Säulen der Erde handelt, welches man nicht gerade mit einem Videospiel in Verbindung bringen würde – doch genau das passiert jetzt. Die Entwickler Daedalic Entertainment und Aktionär Bastei Lübbe AG (Auch Publisher der deutschen Romane) setzen sich für das Projekt zusammen und möchten eine Multimediale Erfahrung zu einem von Ken Folletts Meisterwerken erschaffen.

Das Projekt ist als Adventure Game geplant und soll etwas 2017 erscheinen. Eine Veröffentlichung ist unter anderem für PlayStation 4, Xbox One, Mac, iOS und PC geplant. Ken Follett selbst arbeitet aktuell an einem Buch, welches ebenfalls 2017 erscheinen soll und erneut in der fiktiven Stadt Kingsbridge in Süd-England spielt. Geplant ist eine Disk, sowie Download-Version des Spiels für die genannten Plattformen, genaue Informationen zum Gameplay gibt es aktuell noch nicht. Die Entwicker Daedalic Entertainment haben mit folgenden Spielen auf der PlayStation bereits Erfahrungen gesammelt: Deponia (PS3), Machinarium (PS Vita/PS3).

Die-Säulen-der-ERde------Mittel---Artikelbild---Tailor-DKS

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden