Menü

Die ersten Reviews zu Mass Effect: Andromeda

Artikel von | Montag 20. März 2017 um 15:53 Uhr

Das Highlight dieser Woche, für viele sogar des Monats, ist Mass Effect: Andromeda. Der neueste Teil von Biowares Rollenspiel Saga ist noch ein paar Tage entfernt, doch die ersten Review gibt es bereits.

Wer hätte das erwartet, überraschenderweise fallen die ersten Reviews zu Mass Effect: Andromeda eher durchwachsen aus. Nachdem die Vorgänger Trilogie durch die Bank Hits waren, muss der neue Teil Federn lassen. Kommen wir aber erst zum Positiven. Gelobt werden die tollen Planeten, das unterhaltsame und facettenreiche Gameplay, der spaßige Multiplayer und die größtenteils interessante Story. Wir haben größtenteils geschrieben, da wir nun zum Negativen kommen. So gibt es phasenweise sehr lahme Passagen und besonders die Charaktere sollen eher blass sein. Zusätzlich dazu wird insgesamt wenig neues geboten im Vergleich zu den Vorgängern, die Animationen sind teilweise sehr schwach und auch so gibt es technische Mängel und Bugs. Was die Quests angeht, so sieht zwar gute dabei, doch überwiegen unwichtige und belanglose Aufgaben.

Der Wertungsschnitt liegt aktuell bei ~75%

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden