Menü

Diablo III kommt ohne Remote Play auf die PlayStation 4

Artikel von | 11.11.2013 um 11:37 Uhr

Bekanntermaßen werden die meisten PS4-Titel die Möglichkeit bieten, die Inhalte auf die Vita zu streamen. Anders sieht es jedoch bei Diablo III aus, wie Senior Level Designer Matthew Berger nun sagte. Zumindest im Moment sei das nicht geplant. In erster Linie liege das an dem Bildschirm der Vita, der eben doch etwas zu klein sei.

Die Vita ist eine beeindruckende Hardware, aber der Bildschirm ist trotzdem kleiner. Und wenn man sich Diablo III ansieht, gibt es jede Menge, was schon auf dem Bildschirm passiert. Man wird von Feinden umzingelt, viele Effekte fliegen in alle Richtungen. Das Inventar kann ein bisschen kompliziert werden, wenn man viele Items hat.

Dennoch sagte Berger, dass man weiterhin über die Möglichkeit nachdenke. Nur beim Release von Diablo III im Jahr 2014 wird die Funktion wohl nicht an Bord sein. Wie Blizzard auf der BlizzCon am Wochenende bekannt gab, wird Diablo III als Ultimate Evil Edition für die PlayStation 4 erscheinen, in der auch das Add-On Reaper of Souls bereits enthalten ist.

DiabloIII-ab1

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden