Menü

Devil May Cry 5 – Erstes Gameplay zu Dante + Mikro Transaktionen

Artikel von | 23.09.2018 um 09:31 Uhr

Auf der Tokyo Game Show darf man aktuell Devil May Cry 5 anspielen und anders als bei der gamescom Demo, darf man hier Dante ausprobieren. Demzufolge gibt es reichlich Gameplay.

Neben Dantes bekannten Waffen wie Ebony & Ivory, Rebellion oder Ifrit, gibt es auch eine komplett neue Waffe in Aktion zu sehen. Einen kleinen Ausblick auf sein Bike gab’s ja schon im letzten Trailer.

Auch ein neues Areal und neue Gegner gibt es zu sehen, doch schaut es euch einfach an.

Während der Demo konnten die Spieler auch auf die bekannten Statuen zum aufwerten der Charaktere zugreifen. Dort gibt es jetzt die Möglichkeit sich gegen Echtgeld Orbs zu kaufen und so Techniken und mehr früher frei zu schalten.

Als man Director Itsuno auf das Thema ansprach, sagte er nur, dass man Spielern die Möglichkeit geben wolle, so zu spielen wie sie wollen. Wer also direkt alles freischalten möchte, kann das gerne tun.

Das muss an sich kein Problem sein, wenn der normale Fortschritt auch gut funktioniert. Wenn man das Gefühl bekommt, dass man künstlich gebremst wird, um zum Kauf angeregt zu werden, kann das nach hinten losgehen. Doch dafür müssen wir bis zum Release warten.

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden