Menü

Detroit: Become Human – Das neue Quantic Dream Spiel erzählt die Geschichte rund um Kara

Artikel von | 27.10.2015 um 19:55 Uhr

Als französischer Entwickler darf natürlich Quantic Dream nicht auf der Paris Games Week fehlen. Studiochef David Cage hat diese Chance genutzt und das neue Projekt der Entwickler vorgestellt. Dabei hat man Bezug auf die damalige Tech-Demo Kara genommen und wird die Story des Androiden, welcher von Valorie Curry gespielt wird, weiterführen. Die neue IP heißt Detroit: Become Human und wird exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen.

Dabei geht es um die die Prämisse, dass sie zwar einer der Droiden ist, doch ein freies Leben hat, anders als die anderen. Einst noch mit dem großen Traum die Welt zu erkunden, erlebt Kara jetzt wie hart und schlecht das Leben an einigen Stellen sein kann. Gerade die Androiden werden von Menschen nicht ebenbürtig und so gut behandelt, wie man es sich denkt und was alles im Spiel geschehen wird – tja darauf müssen wir wohl bis zum Release warten.

Die damalige Tech-Demo von Kara:

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden