Menü

Destiny 2 – Nächste Woche kommen die Fraktionen zurück + Alle Infos zum Wettkampf

Artikel von | 22.09.2017 um 16:21 Uhr

In der nächsten Woche, genauer gesagt ab Dienstag den 26. September, kommen die Fraktionen zurück zu Destiny. Jedoch gibt es bei ihrem Comeback einige Änderungen. Zwar wird es mit Toter Orbit, Kriegskult der Zukunft und Neue Monarchie die drei bekannten Fraktionen geben, jedoch auch einen Wettkampf zwischen diesen und damit nochmal besseren Loot.

Habt ihr euch nämlich für eine der drei entschieden, dann sammelt ihr Ansehen für diese während ihr eure Aktivitäten beendet. Natürlich gibt es auch wieder Token mit denen ihr aufleveln und legendäre Engramme erhalten könnt. Die Besonderheit ist jedoch, dass es je nach gesammelten Punkten eben eine Gewinner-Fraktion und zwei Verlieren geben wird.

Die Gewinne sind unterschiedlich. Im Fall das Toter Orbit gewinnt gibt es ein Scout-Gewehr, bei Neue Monarchie hingegen eine Pistole und beim Kriegskult der Zukunft ein Impulsgewehr. Unabhängig davon in welcher Fraktion ihr letztlich seid, könnt ihr aber bei jedem Gewinner die Waffe erwerben. Seid ihr beispielsweise Teil der Gewinnerfraktion müsst ihr nur 1000 Glimmer zahlen, geht ihr jedoch Fremd und habt den Verlierern geholfen, so müsst ihr für die Waffe 50.000 Glimmer zahlen. Und wie jeder weiß ist Glimmer der heiße scheiß in Destiny 2.

Das erste Fraktionsrennen beginnt am 26. September und endet am 03. Oktober

Hier die möglichen Waffen: Scout-Gewehr (Toter Orbit), Impulsgewehr (Kriegskult) und Pistole (Monarchie)

Als zusätzlichen Loot gibt es natürlich noch mehr Ausrüstung in den jeweiligen Farben. Der Tote Orbit glaubt, dass die Menschheit die Erde aufgeben soll und wählt daher Schwarz, Weiß und Silber-Shader. Die neue Monarchie möchte einen einzigen Herrscher als Problemlöser und wählt Rot, Weiß und Gold. Der Kriegskult der Zukunft möchte, dass jeder zu den Waffen greift und hat sich für Rot, Blau und Gelb als Farbe entschieden.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden