Menü

Destiny 2 – Das ändert sich alles im zweiten Jahr

Artikel von | 10.08.2018 um 19:36 Uhr

Im nächsten Monat erscheint mit Forsaken die große neue Erweiterung für Destiny 2 und damit startet auch das zweite Jahr des online Shooters von Bungie. Die Entwickler haben schon jetzt einen Überblick über die allgemeinen Änderungen des Spiels veröffentlicht – und wir fassen sie euch mal grob zusammen.

Langzeitpläne:
Sie wollen das Gefühl zurückbringen, dass man erstaunt ist, wenn man einen anderen Spieler im Turm auf dem maximalen Power Level sieht
Das aufleveln soll bedeutungsvoll werden. Ähnliches gilt auch für das erreichen von Zielen bei unterschiedlichen Aktivitäten
Wenn die Spieler etwas Schweres geschafft haben, sollten die Belohnungen speziell oder einzigartig sein
Das Power Level soll nicht durch die Leiter der Bereiche ermöglicht werden
Allgemein sollen die Belohnungen abhängig von der Schwierigkeit der Mission sein. Deshalb wird es mehr Möglichkeiten zur Belohnung geben. Exotische Boni werden daher über den Power Level des Hüters sein

Meilensteine:
Die wichtigsten Aufgaben sollen besser dargestellt werden, daher wurden die Aufgaben für bestimmte Orte verschoben. Ähnliches gilt bei Meilensteinen aus dem ersten Jahr, auch wenn die Belohnung weiterhin gut sein soll

Aktivitäten
Ab dem 28. August gibt es keine Heroischen Strikes mehr
Besitzer des Forsaken DLCs bekommen drei Strike-Playlisten – jeweils ab Power 300/400/500. Sobald man 40 Powerlevel über dem Strike ist (sprich 341 beim 300er Strike) kann man diesen nicht mehr machen und muss zum höheren Strike wechseln. Der 500er Strike ist aber immer verfügbar
Ohne Forsaken DLC hat man Zugriff auf den Strike mit Power 200
Strikes werden weiterhin Modifikationen haben (jedoch werden vom 28. August – 04. September alle Modifikationen deaktiviert sein)

Den Prestige Dämmerungsstrike wird es nicht mehr geben, dafür wird die Schwierigkeit des normalen Dämmerungsstrikes erhöht
Die Spieler haben jede Woche die Wahl zwischen 3 Dämmerungsstrikes (sofern sie erforderlichen DLCs besitzen)
Über ihre Herausforderungs-Karte können nicht Forsaken Besitzer auch Modifikationen aktivieren, dann aber ohne Punktezähler

Meditationen (bei Ikora) werden eingestellt und durch eine Heroische Story Playlist ersetzt. Die neuen Forsaken Missionen werden Power 500 erfordern, die älteren sind abhängig von der jeweiligen Mission
Daher wird es auch keine Ikora Token mehr geben und sie werden vom Inventar entfernt. Die Legendäre Parade Ausrüstung wird auch nicht mehr verfügbar sein

Heroische Abenteuer werden zu jedem Ort hinzugefügt. Sofern der Ort der Flashpoint ist (außer Merkur/Mars) wird jeden Tag ein Abenteuer zu einem Heroischen. Merkur und Mars bekommen ein weiteres Abenteuer an diesem Tag.
Die Modifikationen sind nun übergreifen bei allen Heroischen Aktivitäten (Abenteuern, Story & Strikes) – dafür gibt es einen wöchentlichen, dazu noch einen täglichen Buff und einen täglichen Debuff.

Gegenstände und Wirtschaft
Destination Materials werden nun die Hauptwährung für Ansehen und um infundieren von Gegenständen werden
Herausforderungen die Token gegeben haben, werden eingestellt und gegen Kopfgelder getauscht
Token (bspw. Token für die Erde/Mars) werden nicht mehr verteilt – können aber noch eingetauscht werden im Inventar. Daher werden alle Aktivitäten danach die allgemeinen Destination Materials ausgeben
Der Schmied hat für eine Waffe 40 Materialien verlangt, danach werden es 140 sein
Token von Eisenbanner, Vorhut und Schmelztiegel können in Season 4 eingetauscht werden
Prüfungen der Neun wird es in Season 4 nicht geben

PVP & Eisenbanner
Im Eisenbanner ist der Power Level auch relevant in Kämpfen und beeinflusst die Stärke
Alle Spieler können Eisenbanner Events spielen
Belohnungen werden zufällig vergeben und Mods sind für jeden Spieler verfügbar

Everversum
Die Wahrscheinlichkeit vom Gegenständen aus einem Engram werden angezeigt und Spielen können die Historie der gekauften Gegenstände auf Bungie.net verfolgen
Spieler bekommen mehr Möglichkeiten um Gegenstände zu bekommen (Prismatische Matrix und kostenlose wöchentliche Engramme)
Man kann Silberstaub durch Kopfgelder bekommen
Mehr Möglichkeiten zur Anpassungen durch Geist-Projektionen, Legendäre Waffen-Skins, neue exotische Ornamente und Emotes

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden