DC Universe Online – Einblick in die Vergangenheit und in die Zukunft des MMO Spiels

Artikel von 23.08.2013 um 19:42 Uhr

Das wohl erste MMORGP auf der PlayStation 3 für Europa hat uns aufgeboten, wieder mal die neusten Informationen zu schnuppern. Wir waren da und waren überrascht wie sich die Welt von DC Universe Online in den letzten Jahren gewandelt hat. Doch hier ein paar Einblicke in die Vergangenheit, bevor wir im rasantem Tempo in die Zukunft fliegen. In der zwischenzeit sind schon etliche DLCs erschienen, die den Spielspaß des grossen MMOs erweitert haben.

Fight for Light

Im ersten DLC wurden neue Kräfte der Latern Corps eingefügt. Auch durfte man sich entscheiden, auf welcher Seite man steht. Entweder spielte man auf der Seite der Green Lantern Gruppe oder  man half den Sinestro Corp. Das Ganze wurde noch mit drei neuen Gruppen Instanzen abgerundet.

Lightning Strikes

Neue Karten und Duo Instanzen wurden hier veröffentlicht, die im Zeichen von Flash sind. Auch wurden neue Elektrizitätfähigkeiten eingefügt, die man entweder gegen die Gegner oder zur Heilung der eigenen Gruppe benutzen konnte.

The Battle for Earth

In diesem DLC findet man nicht nur eine neue Bedrohung. Sondern auch neue größere Schlachten wurden bereitgestellt. Zum ersten Mal wurden auch mächtige Beschwörungen eingefügt, die gewisse Klassen erlernen können.

The Last Laugh

Wieder wurden neue Gruppen Matches eingefügt, die diesmal auf die Schnelligkeit setzten. Auch wurde ein neue Waffe, das Schild, eingefügt, die man sowohl als Verteidigung wie auch zum Angriff gut gebrauchen kann. Zudem fügten die Entwickler neue Mächte und Kräfte im PvP Bereich ein. last-00

Hand of Fate

Hier wird man mit diversen Operationen quer durch Metropolis oder wahlweise Gotham gescheucht, um neue Nebenstories freizuschalten. Alternative Gegenden oder Helden trifft man an.

Home Turf

Zum ersten Mal dürfen Spieler ihren eigenen Unterschlupf gestalten. Freunde einladen und in der Statistik der PvP Kämpfe herumsurfen. Zudem wurden neue TECH001Kampftaktiken eingefügt, die man in einer guten Instanz erproben kann.

Origin Crisis

Der bisher größte DLC im DC Universe Online Universum. Verändert so manchen Superhelden. So kann es sein, dass man auf einen bösen Batman stößt oder einen guten Lex Luthor. Je nach dem wie man spielt und welche Realität man freischaltet, kann auch die Umgebung von Gotham oder Metropolis ändern. Es gibt ein neues Quantum Power Set, sowie auch neue Gruppen-Missionen und sogar Solo-Missionen für das Endgame.

dc_scr_DLC8_envi_GothamWastelands_08dc_scr_DLC8_envi_GothamWastelands_05

In der Zwischenzeit wurde das Spiel auf ein Free2Play getrimmt. Wer aber möchte, kann weiterhin noch Premium Spieler sein. Mit allerlei zusätzlichen Sachen, die die Freemiums nicht haben oder neidisch darauf sein sollten. Doch für die Zukunft planen die Macher noch so einiges, was das ganze DCUO Universum verändert. Hier einen Einblick in die Zukunft der kommenden DLC.

In den nächsten DLC sollen weitere Basement für die Spieler zur Verfügung gestellt werden. Das spezielle daran ist, dass man in jeder dieser 4 Basement 4 verschiedene Kostüme / Rüstungen wird abspeichern können, auf die man zu jeder Zeit zurückgreifen kann. Auch in den Instanzen oder Story Missionen. Ob dies stchlussendlich so kommen wird, ist noch ungewiss. Die Entwicklern arbeiten aber hart daran.

Sons of Trigon

Dieser DLC sollte nächsten Monat erscheinen. Es beinhaltet neue Duo-Missionen und auch Altert-Missionen werden eingefügt für bis zu 4 Helden. Auch spendieren die Macher ein gänzlich neues Gebiet. Das Gohtam Wasteland, die auch mit neuen Solo Missionen aufwarten. Zudem werden neue Celestial Healer Power eingefügt. DCUO_keyart_DLC8-SonsOfTrigon_Title

Hols Power

Dies ist eher ein kleinerer DLC für die League / Gruppen.  Der beste Spieler in der Gruppe erhält für einen Monat eine große Statue seines Helden ausgestellt. Doch der Gruppenführer darf entscheiden, welche Statistik hier zum Zuge kommt, so das auch z.b. längere Mitglieder auch mal ihr Antlitz als Statue bestaunen dürfen.

dcuo_scr_DLC8_Duo-KnightsdomeEnvy_002

Die nächsten DLC werden schon größer und durchleuchten die Hintergrundgeschichte der Lantern Gruppen. Die Red Lantern Gruppierung wird samt neuen Fähigkeiten eingefügt. Und auch die Geschichte dreht sich mehrheitlich um Lobos, den Green Lantern Planeten. Ebenfalls werden die Hintergrund Geschichte der Amazonen, angeführt von Wonder Woman, durchleuchtet, denn die greifen die Menschheit an. Wieso das so ist, müssen die Spieler selber herausfinden. Abgerundet werden diese DLC mit weiteren Instanzen, Waffen und wohl mit neuen Fähigkeiten. Es werden neue Götter eingefügt, sowohl bei den Guten wie auch bei den Bösen. Und Metropolis sollte ein neues Gebiet erhalten, wie schon Gotham in den letzten Updates.

Kurzum wurde noch über die PlayStation 4 Version gesprochen. Der Charaktertransfer wird zur Verfügung gestellt. Auch werden die PlayStation 4 Spieler mit den PS3 Spieler auf einen Server verfrachtet. Die PS4 Version wartet nicht nur mit einer besseren Grafik auf. Auch das Spiel wird mehr oder weniger dann generalüberholt. Auch ist eine DCUO App in der Entwicklung, in dem man seine Statistik ansehen kann, Status seiner Freunden überprüfen darf. Sogar sollte man in das Spiel hinein telefonieren können, aber diese Feature läuft noch nicht ganz einwandfrei.

 dcuo_scr_DLC8_Celes-GuardiansLight_002

Weiterhin machen die Entwickler darauf aufmerksam, dass DC Universe Online weiterhin ein Free2Play Titel ist. Wer aber möchte, kann gerne ein Premium Mitglied werden. Wer mit dem Gedanken spielt, die DLCs zu erwerben, ist mit dem Premium Dienst besser aufgehoben, als einzeln die DLCs zu kaufen, da man mit dem Abo-Modell jegliche DLCs gratis bekommt. Obendrein werden weitere Speicherplätze für Rüstungen freigeschaltet.  Auch war / ist eine Vita Version des Spiels im Gespräch, dies ist aber eher als „Gerücht“ anzusehen.