Battlefield 4 präsentiert – Das wohl aufwendigste Easter Egg aller Zeiten

Artikel von 22.12.2015 um 19:39 Uhr

Vor kurzem erschien eine neue Map für Battlefield 4, Dragon Valley. Diese Map versteckt ein Easter Egg und wer dieses haben will, muss sich ins Zeug legen.

Na gut, man muss sich ein bisschen weniger bemühen, wenn man ein Video dazu hat, welches wir euch am Ende auch zeigen werden. Easter Eggs sind bei Battlefield 4 was Besonderes und das hat man schon bei Megadolon Easter Egg gesehen. Nun gehen sie noch einen Schritt weiter, zumindest was die Vorbereitung angeht. Ohne ins Detail gehen zu wollen, weil das auch ziemlich langwierig und verwirrend wäre, geben wir eine kurze Beschreibung. Ihr müsst Morse-Codes entziffern, sehr gut versteckte Schalter finden, weiter Codes entziffern, zwischendurch sogar auf andere Maps gehen und und und. Selbst das Video, welches beschreibt wie man das Easter Egg bekommt, braucht gut 10 Minuten, bis das Rätsel endlich gelüftet ist. Guckt es euch am besten mal selbst an.

Es ist schön zu sehen, dass der Titel selbst 2 Jahre nach Release, noch immer erweitert wird, was unter anderem sicher auch daran liegt, dass BF4 noch immer mehr gespielt wird, als BF Hardline.