Dark Souls Trilogie erscheint nun auch in Europa

Artikel von 10.01.2019 um 16:42 Uhr

Manchmal treffen Publisher komische und kaum nachvollziehbare Entscheidungen, so auch Bandai Namco mit der Dark Souls Trilogie. Vor genau einem Jahr wurde diese nämlich in einer Sammlerbox für 370 Euro für den japanischen Markt angekündigt – mit schöner Sammelbox, Buchstütze und anderen Inhalten. Wie gesagt, in den USA und Europa erschien diese nie.

Dann folgte ein halbes Jahr später im August auf der gamescom die Ankündigung einer weiteren Dark Souls Trilogie. Zwar ohne Boni und nur mit den Spielen, aber immerhin erschien sie dann in den USA und Asien. Auch hier hat Bandai Namco auf eine Veröffentlichung in Europa verzichtet, auch wenn diese in Europa angekündigt wurde.

Ein weiteres halbes Jahr später gibt es erneut eine weitere Dark Souls Trilogie und man kann es kaum glauben, aber im dritten Versuch erscheint diese sogar in Europa. Am 01. März 2019 um genau zu sein zu einem Preis von 69,99 Euro – zumindest ist diese bei amazon Deutschland gelistet.

Was drin ist? Natürlich die drei Spiele Dark Souls Remastered (in 60 FPS inkl. dem DLC Artorias of the Abyss), Dark Souls II: Scholar of the First Sin (inkl. allen drei DLC Crown of the Sunken King, Crown of the Old Iron King und Crown of the Ivory King) sowie Dark Souls III: The Fire Fades (inkl. die beiden DLC Ashes of Ariandel und The Ringed City). Digital verfügbar sind außerdem noch alle Soundtracks der drei Titel, also 110 Titel und über 6 Stunden Material.