Cyberpunk 2077 – Coolness wird belohnt

Artikel von 27.07.2018 um 08:00 Uhr

Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, wird es in Cyberpunk 2077 einige Attribute geben, welche euren Charakter letzten Endes formen. Stärke, Intelligenz oder etwa Reflexe klingen da schon ganz normal. Allerdings wird es auch Cool, bzw. Coolness geben. Dieses Attribut scheint nicht unwichtig zu sein, wie Level Designer Max Peers im Interview mit PC Gamer verrät.

„Cool“ wird bestimmte Dinge freischalten, welche du so nicht hättest nutzen können wie etwa bestimmte Optionen im Umgang mit bestimmten Situationen. Oder ein anderes Beispiel: Du kennst den ein oder anderen Verkäufer auf den Straßen. Wenn du ein bestimmtes Cool-Level hast, dann bietet er dir vielleicht spezielle Waren und Waffen an, welche anderen verborgen bleiben. Oder er gibt dir Preisnachlässe auf bestimmte Produkte.

„Cool“ ist ein integraler Bestandteil der Attribute und ein Verweis auf das ursprüngliche Tabletop-Spiel. „Cool“ wird daher eine wichtige Sache sein.

Wer also cool ist, bekommt besondere Waffen, hat in entscheidenden Situationen einen Vorteil und spart obendrein noch beim Shoppen. Wie cool ist das denn?