Menü

Cross-Play: Sony und Microsoft weiterhin im Gespräch

Artikel von | 24.08.2017 um 10:55 Uhr

Auf der momentan in Köln stattfindenden Gamescom hat Aaron Greenberg, Head of Games Marketing bei Microsoft, in einem Interview angegeben, dass man sich mit Sony immer noch im Dialog befinde, was das sogenannte Cross Play angehe. Das plattformübergreifende Spielen wollen im Lauf der letzten Jahre immer mehr Spieler. Beispielsweise bei Rocket League können PS4 Spieler immerhin gegen PC Spieler spielen und umgekehrt. Jedoch ist es noch nicht möglich, Gruppen mit Spielern der verschiedenen Plattformen zu gründen und so zusammen zu spielen. Wie auch hier bei Rocket League, sträubt sich Sony im Moment immernoch gegen Cross Play.

Ob man sich bei Sony noch umstimmen lässt, bleibt abzuwarten. Aber wie ist es mit euch: Sollten Multiplayer Titel kombatibel zwischen PlayStation 4 un XBO spielbar sein oder nicht? 

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    DAS wäre wirklich mal eine großartige Nachricht. So etwas muss einfach kommen. Das es zwar dennoch Einschränkungen geben wird ist klar, aber die Vorstellung das PS und XBOX Spieler zusammen spielen können, ist einfach genial.

  2. User Avatar

    Dem kann ich nichts hinzufügen 🙂

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden