Cross-Play für Rocket League ab sofort verfügbar

Artikel von 14.01.2019 um 20:34 Uhr

Eines der größeren Themen des letzten Jahres war zweifelsohne Cross-Play. Im neuen Jahr macht der Multiplayer Hit Rocket League nun auch den Schritt für gemeinsames spielen.

Bei der Konkurrenz ist dies zwar schon länger möglich, doch nun hat auch Sony den Schritt gewagt und ermöglicht das Spielen mit Xbox und Co.

Damit das auch alles problemlos funktioniert, müsst ihr im Spiel die Optionen aufrufen und unter Gameplay schauen, ob „Cross-Play“ auch aktiviert ist. Mehr müsst ihr gar nicht machen.

Cross-Play Partys sind derzeit nur mit Freunden möglich, jedoch plant man mit dem nächsten Update ein Cross-Plattform System zu integrieren.