Menü

Collectors Edition, Box-Art und neue Infos zum Resident Evil 2 Remake

Artikel von | 21.07.2018 um 09:40 Uhr

Die San Diego Comic Con ist weiterhin in vollem Gange und neben Filmen gibt’s dort natürlich auch Spiele zu sehen. So auch zum Remake zu Resident Evil 2, welches eine schicke Collector’s Edition bekommt.

Bevor wir zur Collector’s Edition kommen, erstmal die kleineren Editionen. Da wäre einmal die Standard Edition (60€) die lediglich das Spiel beinhaltet. Dann wäre da noch die Deluxe Edition (70€) welche zahlreiche Kostüme, eine spezielle Waffe und die Option für den klassischen Soundtrack im Spiel bietet. Beide Versionen werden im Handel und digital erscheinen.

Nun zur Collector’s Edition (200$). Diese bietet natürlich alles aus der Deluxe Edition und zusätzlich noch hübsche Box, eine Blaupause des Raccoon Police Departments, den digitalen Soundtrack, ein Artbook und als Krönung eine 30cm Figur von Leon Scott Kennedy.

Zu guter letzt noch die neuen Infos vom Event.

  • Für die Entwickler ist es nicht einfach nur ein Remake, sondern ein neues Spiel
  • Man möchte Leon als Jungspund darstellen, er ist in Teil noch kein Held
  • Die gleiche Photogrammetry Technik wie in Resident Evil 7 wird benutzt. Beispielsweise wurden die Outfits als Real Life Versionen eingescannt
  • Claire ist als Biker Ninja designt
  • Es gab mehr Diskussionen wie man Claire neu definiert, als bei Leon. So gibt’s keine Hotpants mehr und auch ihre Einführung wird geändert
  • Die Zombies sollen im Mittelpunkt stehen. Viel wurde überdacht um sie hervor stechen zu lassen
  • Die Zombies sollen nicht einfach nur Ziele sein, sondern immer eine Bedrohung
  • Einige der Zombies sind den Entwicklern nachempfunden
  • Man versucht zwar Foto realistisch zu sein, aber gleichzeitig auch stylish, besonders bei der Farbgebung

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden