Close to the Sun – Neuer Horror-Titel angekündigt

Artikel von 18.12.2018 um 17:07 Uhr

Close to the Sun ist das nächste Horror-Spiel des italienischen Entwicklerstudios Storm in a Teacup, welches in Zusammenarbeit mit dem Publisher Wired Productions Ltd. für das nächste Jahr auch für die PlayStation 4 angekündigt wurde.

Es spielt in einem zweiten Zeitalter der wissenschaftlichen Aufklärung kurz vor dem 20. Jahrhundert. In dieser alternativen Vergangenheit erleben die Spieler die Geschichte von Rose, welche sich an Board eines riesigen und mysteriösen Schiffes, der Helios, begibt. Mit ihr erforscht ihr das Schiff und trefft dort auf allerlei seltsames und gruseliges.

Den Trailer dazu, könnt ihr euch hier ansehen:

Außerdem gibt es auch eine Pressemitteilung, in der es heißt:

„Close to the Sun ist ein atemberaubender Titel, der sowohl das Talent der Entwickler, als auch den hohen Grad an Erfahrung aufzeigt, für den Wired Productions bekannt ist”, sagt Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions. „Die Spiele, die wir für 2019 in der Pipeline haben, bauen auf dem auf, was wir dieses Jahr auf den Markt gebracht haben. Wir finden es fantastisch, mit Storm in a Teacup zusammenarbeiten zu können.“

Der CEO und Gründer des Entwicklerstudios sagt zu dem Titel folgendes:

„Wir sind begeistert, uns mit Wired Productions zusammenzutun, damit Close to the Sun von ihrer Erfahrung mit Titeln mit Tiefgang profitieren kann. Dank dieser Zusammenarbeit können wir uns darauf konzentrieren, das Spiel zu perfektionieren. Close to the Sun ist ein Meilenstein für Storm in a Teacup: Ein Titel, der Story, Horror und Charakterentwicklung gemeinsam auf ein neues Level hebt.“