Menü

Call of Duty: Modern Warfare Remastered – Bald auch separat erhältlich

Artikel von | 24.06.2017 um 15:14 Uhr

Im Vorjahr erschien mit Call of Duty: Infinite Warfare der nächste Ableger der Shooter-Reihe von Activision. Eine Besonderheit war dabei die Legacy Edition die für einen Aufpreis auch noch Call of Duty: Modern Warfare Remastered enthielt. Wollte man jedoch nur Modern Warfare auf seiner PlayStation 4 spielen, so war man bisher also zum Kauf der Sammlung gezwungen. Nun hat der Publisher jedoch auch eine separate Veröffentlichung spendiert bekommt, die bereits ab 27. Juni verfügbar ist.

Ab diesem Tag kann man dann die PS4 Version entweder im PlayStation Store oder im Einzelhandel erwerben – andere Plattformen folgen erst später. Enthalten sind dann die komplette Kampagne sowie 16 Multiplayer-Maps. Nicht dabei ist jedoch der Variety DLC, dieser muss zusätzlich erworben werden.

Call of Duty: Modern Warfare Remastered bietet verbesserte Texturauflösung und -details, modernisierte Animationen, eine neu gemasterte Audioausgabe und vieles mehr. Fans erleben die vollständige, legendäre Kampagne, die sie mit Capt. Price, Gaz und Soap rund um den Globus in alle Missionen aus der ursprünglichen Veröffentlichung führt, einschließlich „Gut getarnt“, „Charlie surft nicht“ und „Besatzung entbehrlich“. Die Spieler erleben außerdem den Online-Multiplayer-Modus, der Call of Duty mit der Einführung von Abschussserien, EP, Prestige und mehr neu definiert hat, und treten auf ihren Lieblings-Maps aus dem ursprünglichen Multiplayer-Modus gegeneinander an, darunter Klassiker wie „Crash“, „Backlot“ und „Crossfire“.

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden