Menü

Call of Duty: Infinite Warfare – Details und Termin zur nächsten Erweiterung

Artikel von | 05.04.2017 um 10:42 Uhr

Für Call of Duty: Infinite Warfare wurden Details zur nächsten Erweiterung veröffentlicht. So wird es 4 neue Maps geben, in denen sich die Spieler online gegen andere Messen können. Eine der Karten, welche auf den Namen Excess hört, ist dabei an den Klassiker Rust, den wir bereits aus Call of Duty: Modern Warfare 2 kennen angelehnt. Wie die Maps im Einzelnen aussehen, könnt ihr euch auf den Bildchen unter diesen Zeilen ansehen.

Turista

Das Spa-Resort liegt inmitten eines riesigen Skeletts welches neben Scharfschützenecken, auch ein dreigeteiltes Wegesystem und enge Gassen bietet. So ergeben sich für die Spieler viele Möglichkeiten des Kampfes gegen andere Spieler.

Scrap

Ein alter, verlassener Schrottplatz auf dem Mond. Neben weitläufigen Arealen gibt es hier auch sehr kurzsichtige Wege und Ecken die Spieler belohnen, wenn sie ihre Taktik an die unterschiedlichen Bedingungen anpassen.

Archive

Eine post-futuristische Kunstgalerie. Während es im Inneren unzählige schmale, kurze Wege gibt, findet man außerhalb der Austellung größere Areale. Auch hier gibt es das 3-Wege-System was schnelle, hektische Duelle fördert.

Excess

Wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann, wissen wir, wo diese Karte herkommt. Dass ist die an Rust, aus MW2, angelehnte Map, Excess. Die sehr kleine, kreisförmige Fläche der Karte garantiert schnelle und hektische Gefechte, wie wir sie in Call of Duty lieben gelernt haben.

So viel also zu den kommenden Maps in Call of Duty: Infinite Warfare. Natürlich kommt mit der Erweiterung eine neue Episode für den Zombiemodus hinzu. Die neueste Folge des abgedrehten Zombie-Modus hört auf den Namen, Shaolin Shuffle und schickt die Protagonisten wieder einmal gegen eine Horde unzähliger Zombies in die Spur.

Wie das Bild unweigerlich verrät, geht es in der neuen Episode in die wilden 70er Jahre. Das „Disco-Zombie-Schreckfest“ erhält neue prominente Unterstützung von Pam Grier – oder besser, Foxy Brown. Dürfte euch ein Begriff sein. Dazu gibt es noch 4 freischaltbare Kung-Fu Kampfmoves, welche jeweils unterschiedlicher Natur sind und einzigartige Kampfbewegungen bieten.

Jetzt wissen wir schon einmal, was in der neuesten Erweiterung auf uns wartet. Jetzt geht es nur noch darum, wann wir denn endlich damit rechnen können. Für PlayStation 4 – Spieler geht es am 18. April 2017 los. Für alle Spieler, welche einen Season-Pass besitzen, ist dieser DLC natürlich inbegriffen.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden