Brothers: A Tale of Two Sons kommt ohne Ko-Op-Modus

Artikel von 02.04.2013 um 11:40 Uhr

Dieses Frühjahr noch erscheint Brothers: A Tale of Two Sons im PlayStation Network, das euch die Geschichte zweier Brüder näherbringt, die in einer Fantasywelt leben. Vor einiger Zeit gab es bereits ein Video zu den verschiedenen Techniken im Spiel. So steuert ihr den großen Bruder mit dem linken Stick und L1/L2, während ihr den kleinen Bruder mit dem rechten Stick und R1/R2 bewegt. Mit den Schultertasten interagiert ihr mit der Welt, wobei jeder Bruder etwas anderes macht, wenn ihr die Schultertasten betätigt.

Weiterhin erklärt Josef Fares, warum der Titel keinen kooperativen Mehrspielermodus hat. Er sagt, dass es damit zusammenhängt, weil die beiden Brüder wie ein Mann agieren sollen. Im Vergleich bringt er dazu das Binden von Schnürsenkeln. Versucht ihr, eure Schuhe mit jemandem gemeinsam zu binden, so scheitert ihr, bindet ihr eure Schuhe jedoch alleine, wobei jede Hand eigene Aufgaben absolviert, so funktioniert das in der Regel problemlos.

Brothers: A Tale of Two Sons soll noch dieses Frühjahr erscheinen.