Menü

BioWare: Wir haben einen guten Freund verloren

Artikel von | 01.08.2017 um 08:32 Uhr

Wie Entwicklerschmiede BioWare im offiziellen BioWare Blog bekannt gegeben hat, ist Corey Gaspur, ein langjähriger Freund und wichtiger Teil des Studios, verstorben. Details zum Tod des Game- und Leveldesigners, speziell bei BioWare, gibt es nicht.

Gaspur war seit etwa 9 Jahren in dem Studio angestellt und unter anderem maßgeblich an Mass Effect 2 sowie Mass Effect 3 beteiligt. Unter anderem war er für den Multiplayer-Part verantwortlich. Aber auch Dragon Age: Origins oder Sonic Cronicles haben seinen Stempel aufgedrückt bekommen. Besonders tragisch ist, dass Corey Gaspur Lead Designer der neuen IP, Anthem, aus dem Hause BioWare war. Ob sein Ableben Auswirkungen auf die Entwicklung des Titels hat bleibt offen. So oder so, hat er die Titel in welche er involviert war, maßgeblich beeinflusst.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden