Menü

Bethesda klagt – Aus Prey for the Gods wird Praey for the Gods

Artikel von | 04.05.2017 um 19:06 Uhr

Oft wird sich über Amerikaner lustig gemacht, weil sie teils absurde Klagen einreichen und noch damit durchkommen. Auch bei Videospielen gibt es manchmal sehr eigenartige Fälle. So klagte Bethesda gegen die Entwickler von Pr(a)ey of the Gods.

Wer nicht weißt worum es sich bei Praey for the Gods handelt, für den schnell eine kurze Umschreibung. Es handelt sich um einen Indi Titel von 3 Entwicklern, der sich den Klassiker, Shadow of the Colossus, als Vorbild nimmt. Weiter unten gibt es noch einen Trailer.

Bethesda hat gegen den Titel geklagt, da man bei Prey for the Gods eine Markenrechtsverletzung des eigenen Titels, Prey, gesehen hat. Zwar hätte man dagegen vorgehen können, doch hätte dies Zeit und Geld gekostet und man wolle nicht das kostbare Geld der Unterstützer für so etwas verschwenden. Stattdessen hat man sich außergerichtlich geeinigt und nennt den Titel nun Praey for the Gods. Man war am Ende einfach nur froh, dass es keine groben Konsequenzen gab und man weiter problemlos am Titel arbeiten kann.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden