Menü

Bekommt Harry Potter ein neues Videospiel? Gameplay Video geleakt

Artikel von | 02.10.2018 um 18:49 Uhr

Nachdem Spider-Man vor kurzem gezeigt hat, dass auch große Lizenzen ein gutes Videospiel bekommen können, könnte Harry Potter die nächste große Marke sein. In einem geleakten Video gibt es nämlich einiges an Gameplay zu einem Videospiel rund um den Zaubrer Harry zu sehen. Mittlerweile gibt es auch erste Berichte, die das Spiel bestätigen – auch wenn bisher noch nichts Offizielles kam.

Das Video zeigt einiges an Gameplay und dieses wirkt auch dementsprechend professionell gemacht. Zu sehen sind einige Kreaturen aus dem Harry Potter Universum, einem Charakter Editor, Third-Person Kämpfe und natürlich einige Zauber.

Die Beschreibung des Videos erwähnte das Setting des 19. Jahrhunderts mit dem Fokus auf einen Studenten, der etwas verzögert Hogwarts beitritt. Es soll acht Klassen geben und man soll dunkle Magier und Goblins verzaubern (beziehungsweise töten) können. Das klingt alles deutlich ernster und erwachsener, als es die vorherigen Harry Potter Spiele waren.

Während zu Beginn noch Batman Entwickler Rocksteady genannt wurde, kam später der Name Avalanche Software zur Sprache. Dabei handelt es sich nicht um den schwedischen Just Cause Entwickler, sondern um die Macher von Disney Infinity – die nach einer vermeintlichen Schließung durch Warner Bros. aufgekauft wurden, die wiederum die Harry Potter Lizenz haben. Nach der Videospiel Umsetzung von Cars 3 im letzten Jahr, sollen die Entwickler einige neue Mitarbeiter eingestellt haben und sollen noch mindestens über ein Jahr am Harry Potter Spiel arbeiten, bevor dieses erscheinen soll.

Vieles spricht dafür und vor allem gegenüber eurogamer wurden die Berichte entweder mit dem Namen Harry Potter Magic Awakened (oder Magic Forever) bestätigt. Aber macht euch durch das Video einen eigenen Eindruck davon.

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden