Menü

Battlefield 1 – EA veröffentlicht riesiges Herbst Update + Changelog

Artikel von | 16.11.2016 um 16:33 Uhr

Electronic Arts und DICE haben in Europa das Herbst Update für Battlefield 1 veröffentlicht. Dieses ändert über 100 Dinge am Spiel und betrifft sowohl Änderungen Karten, der Benutzeroberfläche, dem Gameplay und Balencing, Waffen, Zubehör, Fahrzeugen, Sound, Server, der Kampagne und der Performance. Da die Liste doch etwas länger ist, empfehlen wir euch folgenden Link um alle Änderungen im Detail nachzusehen.

Hier nochmal die Liste mit allen Änderungen.

Besonders interessant könnten folgende Punkte sein:

Änderungen an „Operationen“:

Wir kümmern uns natürlich um die Balancing-Probleme im Spielmodus „Operationen“. Es ist völlig klar, dass die Angreifer einen Boost brauchen. Um die Effektivität des angreifenden Teams zu erhöhen, werden die Gesamttickets sowohl bei „Operationen“ als auch bei „Große Operationen“ erhöht. Zusätzlich erleichtern wir die Eroberung von Sektoren ein wenig, indem wir bei „Operationen“ und „Große Operationen“ die Zeit zur Eroberung einer Flagge reduzieren. Außerdem haben wir die minimale Anzahl von Tickets, die ihr bei „Große Operationen“ zurückerhaltet, von 30 auf 50 erhöht, genauso wie die Anzahl der Tickets, die ihr durch das Ausschalten von sich zurückziehenden Verteidigern zurückerhaltet. Dadurch steigt die Chance, nach der Eroberung eines Sektors auch noch den nächsten zu erobern, wenn ihr kaum noch Tickets übrig habt.

  • 64 SPIELER

Maximale Anzahl der Angreifer-Tickets von 150 auf 250 erhöht.
Anzahl der zurückerhaltenen Tickets für das Ausschalten sich zurückziehender Verteidiger nach Eroberung eines Sektors von 2 auf 3 erhöht.
Anzahl der minimal zurückerhaltenen Tickets durch Eroberung eines Sektors bei „Operationen“ mit 64 Spielern von 30 auf 50 erhöht.
Zeit zur Eroberung von Flaggen leicht reduziert.

  • 40 SPIELER

Maximale Anzahl der Angreifer-Tickets von 150 auf 200 erhöht.
Anzahl der zurückerhaltenen Tickets für das Ausschalten sich zurückziehender Verteidiger nach Eroberung eines Sektors von 2 auf 3 erhöht.
Zeit zur Eroberung von Flaggen leicht reduziert.

Änderungen an „Eroberung“:

Wir haben uns euer Feedback zum Balancing beim Eroberung-Layout von Suez zu Herzen genommen. Wir werden dem Layout zwei weitere Flaggen hinzufügen, damit ein Team nicht mehr wie bisher alle Flaggen so leicht erobern und halten kann. Außerdem ist uns aufgefallen, dass es sehr schwierig war, Flaggen in den Eroberungszonen der Dorfbereiche zurückzuerobern. Um dieses Problem zu beseitigen, haben wir die Eroberungsgröße dieser Bereiche verkleinert, sodass sie weniger Gebäude umfassen. Dadurch sollten die Flaggen etwas leichter zu erobern sein, und ein Team, das verloren hat und aus einem Dorf vertrieben wurde, kann sie leichter zurückerobern und somit in den Kampf zurückfinden. Um Teams zu helfen, die bis zu ihrem HQ zurückgetrieben wurden, haben wir einen Panzerwagen hinzugefügt, mit dem sie aus dem HQ ausbrechen und das gegnerische Team flankieren können.

  • Zwei zusätzliche Flaggen auf der Suez-Karte hinzugefügt, insgesamt jetzt 5 Flaggen.
  • 1 Panzerwagen für jedes Team hinzugefügt, der im jeweiligen HQ spawnt.
  • Größe der Eroberungszonen von Flaggen in Dörfern reduziert, früher A- & B-Flagge. Dadurch soll die Anzahl von Gebäudeinnenräumen innerhalb des Eroberungsbereichs reduziert werden.
  • Durch diese Änderungen müssten Flaggen leichter zu erobern sein.

battlefield-1_20161021142832

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden