Menü

Die Ausfallrate der PlayStation 4 liegt bisher bei unter einem Prozent, Austauschgeräte sind gesichert

Artikel von | 20.11.2013 um 12:46 Uhr

Sony erwartete im Vorfeld des PS4-Launches eine Ausfallrate von etwa 0,4% der Geräte. Man korrigierte dies in einer aktuellen Aussage leicht nach oben und sprach nun gegenüber der Game Informer von unter einem Prozent. Man betonte aber, dass betroffene Kunden nicht hängen gelassen werden, sondern dass Austauschgeräte sofort zur Verfügung stehen.

Zudem seien zwar mehrere Probleme gemeldet worden, keines betreffe aber eine größere Anzahl an Systemen. Damit liege die Ausfallrate völlig in der Toleranz für eine neue Produkteinführung.

Wir verstehen den Frust von Kunden, die ein Problem haben und arbeiten mit ihnen und unseren Verkaufspartnern zusammen, um Probleme zu lösen und sicherzustellen, dass betroffene Einheiten ausgetauscht werden. SCEA tauscht die Einheiten mit neuen Ersatzgeräten bei allen aus, die unseren Support anrufen. Die Ersatzgeräte werden sofort mit Expressversand verschickt.

PlayStation-4---PS4---3--Mittel-Artikelbild---Tailor-DKS

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden