Menü

Assassin’s Creed IV Black Flag hat auf der PlayStation 4 doch 1080p

Artikel von | 16.11.2013 um 10:04 Uhr

Awesome news für alle, die Assassin’s Creed IV Black Flag auf der PlayStation 4 spielen werden: In Kürze bringen die Entwickler ein Update heraus, mit dem die Auflösung des Titels auf 1080p hochgeschraubt wird. Bislang lief das Spiel lediglich mit 900p auf der Next-Gen Konsole. Zudem soll den in bisherigen Tests erwähnten Aliasing Problemen mittels einer komplett neuen Anti Aliasing Engine an den Kragen gegangen werden. Dazu hätten die Entwickler sogar extra diese Engine noch entwickelt, nachdem das Spiel eigentlich schon Goldstatus hatte.

Ubisofts Community Manager Gary Steinman äußerte sich dazu:

Das Spiel mit 900p abzuschließen, gab dem Entwicklerteam extra Raum, wenn es um die CPU und GPU Nutzung ging, um sicherzustellen, dass die Framerate nie unter 30 FPS fällt. Das Team hat dann die Zeit zwischen der Auslieferung und dem Release genutzt, um sich auf ein Update zu konzentrieren, dass eine native 1080p Auflösung liefert.

Associate Producer Sylvain Trottier fügte hinzu:

Das wichtigste an diesem Update ist nicht einmal die native 1080p Auflösung. Viel mehr die Tatsache, dass sogar, als wir das Projekt abgeschlossen hatten, sogar als wir mit den Zertifizierungen und allem anderen fertig waren, sogar, als die meisten Entwickler schon angefangen hatten, an anderen Projekten zu arbeiten – wie wir es bei Ubisoft immer tun – einige Entwickler weiterhin an Black Flag gearbeitet haben und sogar eine komplett neue Anti Aliasing Engine entwickelt haben.

Besondere Aufmerksamkeit solle der Spieler auf der PlayStation 4 den Schiffen und dessen Teilen sowie Flaggen und ähnlichem zukommen lassen. Diese seien in ihrer Darstellung wesentlich verbessert worden.

2495905_assassins_creed_iv_black_flag_2013_06_10_1

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    na is ja wohl das mindeste, nachdem der launch ja schon mehr oder minder ein flop für mich ist. versteht mich nicht falsch, ich freu mich schon drauf, aber mal kurzfristig viele „sichere“ startspiele auf 2014 verschieben war schon ein herber dämpfer. ich musste jetzt sogar auf fifa 14 zurück greifen um wenigstens 2 spiele zu hause zu haben… 😉

  2. User Avatar

    Super, da kommt eine neue Konsole raus, die ein mehrfaches der Power der Vorgängerin hat und wofür nutzen die Studios diese zusätzliche Power? Sie sparen sich die sonst eigentlich nötige Optimierungsphase in der Entwicklung… toll!

    Immerhin wird das jetzt nachgeliefert.. wünschenswert wäre es allerdings, gleich von Anfang an die versprochene „NextGen-Qualität“ zu liefern..

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden