Menü

Assassin´s Creed Empire – Leak bestätigt Ägypten als neue Kulisse

Artikel von | 04.11.2016 um 19:04 Uhr

Das Ubisoft bereits an einer Fortsetzung der Reihe arbeitet ist schon länger bekannt. Heute ist ein Screenshot, zu Assassin´s Creed „Empire“,  geleakt worden, der einige Gerüchte bestätigt. Zum einen kann der oberen rechten Ecke der Titel Empire entnommen werden und zum anderen lässt die Pyramide, samt Obelisken auf Ägypten als neuen Schauplatz deuten. Bei dem Bild scheint es sich um einen Screenshot des Ubisoft Mitarbeiters Peter Tran vom 29.09.2016 zu handeln. Als Engine hält man offensichtlich weiterhin an AnvilNext, in der Version 2.1, fest. Die vor 2008 unter dem Namen Scimitar geführte Engine begleitet das Spiel bereits seit dem Start der Serie und wurde stetig durch Ubisoft weiterentwickelt. 

assasins-creed-empireQuelle

Auf das Release werden wir uns noch einige Zeit gedulden müssen. Vor kurzem hat Ubisofts CEO Yves Guillemot in einem Interview bekannt gegeben, dass das neue Assassin´s Creed unter Umständen erst in 2018 oder noch später erscheinen wird.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Das ist irgendwie auch so ein Ubi-Ding, da kann niemand irgendwas für sich behalten, wie dem auch sei, Ägypten find ich kuhl, hoffe aber die gehen da auch wieder was in der Zeit zurück, so 1000-2000 Jahre.

  2. User Avatar

    Agypten ist ein cooles Setting, bin aber noch immer der Meinung dass ein Ninja Setting im alten Japan das Beste für die Serie wäre.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden