Anthem: BioWare gibt Veränderungen zur öffentlichen Demo bekannt

Artikel von 29.01.2019 um 13:01 Uhr

Nach dem vergangenen Wochenende, als Vorbesteller die VIP-Demo von Anthem ausprobieren konnten, dürfen sich am kommenden Wochenende nun alle einen Ersteindruck vom Action-RPG aus dem Hause BioWare verschaffen. Die Entwickler haben dafür erste Infos veröffentlicht, welche Neuerungen und Verbesserungen es in der Open-Demo, also auch in das fertige Spiel zu Release schaffen werden:

Geplante Änderungen:

  • Fehlerbehebungen der Zugangsberechtigung zur Demo
  • Aktualisierung der Serverleistung, Rubber-Banding soll damit verhindert werden
  • „unendliches Laden – Bug“ soll behoben werden, aktuell arbeitet man noch daran
  • Plattform-Fehlerbehebungen zur Validierung der Javelin-Anzüge
  • Fehlerbehebungen beim Anmelden von Client und Plattformen

Aus der VIP-Demo hat man bereits genügend Feedback erhalten, um so erforderliche Verbesserungen und Optimierungen vorzunehmen. Die folgenden Punkte sollen bis zum Release am 22. Februar 2019 bearbeitet werden und so ins fertige Spiel implementiert werden:

  • Waffen mit 0 – Prozent Infusiuonen
  • Waffen mit Bonus, welche auf verschiedene Javelins abschneiden
  • Probleme mit der Party-Zusammenstellung sollen behoben werden
  • Änderungen an der Art und Weise, wie Javelins freigeschaltet werden
  • Fehlerbehebungen die verhindern sollen, dass man verdiente XP am Ende von Expeditionen verloren hat
  • Performance-Verbesserungen
  • Stabilitätskorrekturen
  • Social Hub: Launch Bay

Die Fehlerbehebungen für die Open Demo von Anthem sind sehr wichtig, um einen hoffentlich besseren Start als die VIP-Demo hinzulegen. Natürlich wissen wir im Moment nicht, wie es laufen wird, aber ihr solltet euch vorab auf eben jene Performanceprobleme, angefangen von der Anmeldung bis ins eigentliche Spiel, einstellen. Selbst bis zum Release am 22. Februar 2019 ist noch genug zu tun für die Entwickler um BioWare – und so viel Zeit bleibt gar nicht mehr.

Die Anthem Demo könnt ihr im übrigen schon aus dem PlayStation Store laden, was wir euch auch empfehlen. Denn der Titel macht wirklich Spaß, wie ihr in unserem Beitrag zur VIP-Demo nachlesen könnt.