Anthem: BioWare gibt neue Infos zu kommenden Inhalten nach dem Release

Artikel von 31.01.2019 um 15:32 Uhr

Die Anthem Open Beta steht an. Am kommenden Wochenende können alle Interessierten den Titel einmal ausprobieren. Bis zum Release sind es noch gut 3 Wochen – und es wird fleißig am Spiel gebastelt. Skylle Costa, Lead Pruducer von Anthem verriet nun in einem Interview mit MMO Games ein paar interessante Details zur momentanen Entwicklung.

Unsere Teams arbeiten seit einigen Wochen an neuen Inhalten und neuem Material. Das sind neben kosmetischen Dingen auch neue Kreaturen oder auch eine neue Region, die es zu erkunden gilt, so Costa.

Auch Sprach er beispielsweise über Live-Events, die in der Welt von Anthem stattfinden. Diese sollen, anders als in anderen Spielen, eine viel größere, gewichtigere Rolle einnehmen. Interessant war auch seine Aussage, dass man an einem richtigen Wettersystem arbeitet. Das soll sich nämlich ebenfalls auf das Gameplay auswirken. Beispielsweise werden Storms Blitz- und Elektroattacken in strömendem Regen deutlich mehr Schaden verursachen, als es bei strahlendem Sonnenschein der Fall wäre. Auch kühlen eure Flugtriebwerke oder Düsen besser, sodass ihr länger durch die Luft fliegen könnt. Ein interessanter Punkt.

Versuchen Sie sich vorzustellen, dass wir verschiedene Wetterzustände erstellen und so anwenden können, dass sich nicht nur neue Bereiche anders anfühlen, sondern auch bereits bekannte Gebiete plötzlich anders sind. Kreaturen können sich anders an Tag als bei Nacht verhalten, vielleicht sind die Gegner nachts stärker und größer. Mit all diesen Variablen können wir spielen und so immer wieder eine interessante Geschichte erzählen.

Das klingt alles schon sehr durchdacht und wir dürfen gespannt sein, wie gut diese Features umgesetzt werden. Wozu es immer noch keine neuen Details gibt, ist die Story. Auch im Interview wurde darüber anscheinend kein Wort verloren. Ausprobieren solltet ihr Anthem an diesem Wochenende allemal und spätestens zum Release am 22. Februar 2019, werden wir etwas schlauer sein.